Die besten Weingüter

Alle Lokationen anzeigen
Bewertung mindestens
PLZ-Bereich
Anbauregionen
Weitere Filter
Weingut Heinemann
R Q

Es ist eine solide, klare Kollektion, die uns das Weingut Heinemann geschickt hat. Am besten hat uns in diesem Jahr der Grauburgunder aus dem Pfaffenweiler Oberdürrenberg gefallen: Er hat eine tolle Lebendigkeit, die die nussige Art schön ergänzt und dabei absolut trocken ist. Daneben gehört der Chardonnay aus dem Batzenberg zu unseren Tipps: Das Holz ist fein eingebunden und verleiht ihm eine gute Struktur.

Mengener Str. 4, 79238 Ehrenkirchen
+49 (0) 7664 6351
weingut-heinemann.de
Wein- und Sektgut Gerhard Karle
R

Das Weingut Karle befindet sich am Kaiserstuhl, das Haus ist ein typisches Beispiel des Kaiserstühler Baustils: das Haus an sich bescheiden, dafür ein großes, mit Schnitzereien verziertes Holztor, dahinter ein lauschiger Innenhof. Tradition auch im Weinberg, denn Karle baut die klassischen Rebsorten Badens an. Es sind einfache Spätburgunder, denen etwas mehr Länge guttun würde, die jedoch durch ihre rotbeerige Fruchtaromatik, vorwiegend Waldbeeren, überzeugen. Der Grauburgunder ist dezent, elegant und zurückhaltend in der Aromatik und sicher ein guter Speisenbegleiter.

Scherkhofenstr. 69, 79241 Ihringen
+49 (0) 7668 5252
www.weingut-gerhard-karle.de
Weingut Dr. Heger
R Q

Hier haben wir es mit einem der größten Könner in Sachen Holz zu tun. Das Barrique ist fein eingebunden und gibt allen Gewächsen Eleganz und Schliff. Alle Weine sind dadurch wunderbar harmonisch und von herrlicher Stoffigkeit geprägt. Ein Dr.-Heger-Original mit Kultstatus ist – völlig zu Recht – der Silvaner Pferd Willi. Der Name geht auf das Pferd zurück, das bei der Bodenbearbeitung der Rebanlage geholfen hat. Der Wein hat viel Feinheit, Länge und Schmelz. Doch auch die klassischen Sorten sollte man probieren. Der Chardonnay Großes Gewächs aus dem Ihringer Winklerberg ist ein Wein von purer Eleganz und Geschmeidigkeit. Die Spätburgunder sind voller Facetten und Aromenreichtum. Sie brauchen übrigens Luft, um sich komplett zu entfalten. In diesem Jahr hat uns insbesondere das Große Gewächs aus dem Schlossberg überzeugt: ein ernsthafter, fast fleischiger, würziger Burgunder.

Bachenstr. 19, 79241 Ihringen
+49 (0) 7668 995110
www.heger-weine.de
Weingut Konstanzer
R

Das Weingut Konstanzer befindet sich am Kaiserstuhl und entwickelt sich weiter: Derzeit stellt der Winzer seine Rebflächen auf biologischen Anbau um. In diesem Jahr haben uns vor allem die Grauburgunder gefallen – und das quer durch die Qualitätspyramide. Der Ortswein hat eine nussige Struktur und Kräuterigkeit mit langem Nachhall. Der Grauburgunder aus der der Lage Winklen ist wunderbar ausbalanciert mit feinem Druck und dem einladenden Aroma von weißem Weinbergspfirsich und Honigmelone. Die Rotweine überzeugen durch ihre kräftige Struktur mit feinen Tanninen. Insbesondere der Spätburgunder aus Winklen duftet nach Kakao, Veilchen, feiner Würze und zeigt eine seidige Struktur.

Quellenstr. 22, 79241 Ihringen
+49 (0) 7668 5537
www.weingut-konstanzer.de
Weingut Peter Briem
R Q

Wer die Homepage des Weinguts Briem besucht, erfährt: Fabienne ist da! Die neue Generation hat das Ruder übernommen, und wir freuen uns auf das, was in Zukunft kommt. Der Chardonnay aus der aktuellen Kollektion duftet nach Buttertoast und Honig, er wirkt voluminös und säurearm und ist dadurch sicher ein guter Speisenbegleiter. Auch der Grauburgunder hat eine nussige Art und ein Bukett von reifem Apfel. Am besten hat uns der Rosé vom Spätburgunder gefallen: ein kräftiger, würziger Wein mit toller Struktur.

Weinstr. 1, 79241 Wasenweiler
+49 (0) 7668 99540
www.weingut-briem.de
Einer der besten Weinproduzenten
Herausragende Weinqualität
Sehr gute Weinqualität
Gute bis sehr gute Weinqualität
Gute Weinqualität
Halber Punkt
Bewertung ausgesetzt
Partner