Die besten Winzer und Weine

Ergebnisse filtern
Anbauregionen
Andere Filter
Weingut A.Bieselin
R Q
R EC-Zahlung möglich
Q Kreditkartenzahlung möglich

Im letzten Jahr hatten wir den Bieselins attestiert, ein Garant für sehr korrekte, süffige weiße Basisweine mit moderatem Alkoholgehalt zu sein – woran sich nichts geändert hat. Allerdings hat die Kollektion 2019 etwas nachgelassen, wirkt längst nicht mehr so homogen wie noch der Vorgängerjahrgang 2018. Der 2019er Müller-Thurgau Blatt trocken bleibt, bis auf eine etwas vordergründige Säure, doch recht flach, und auch dem 2019er Auxerrois Stamm trocken fehlt es etwas an Körper und Struktur, zumal bei dieser wirklich ausdrucksvoll-schönen Nase. Tadellos und klarer Favorit unter den Weißweinen ist der 2019er Wein.Laune Stamm, eine Cuvée aus Grauburgunder, Riesling und Muskateller, trinkanimierend und mit einer tollen Balance von Süße und Säure.

Probiertipps:

  • 2019 Wein.Laune, weiss, Stamm: 9,00 €
Im Pfaffenbach 61, 77955 Ettenheim
+49 (0) 7822 446319
www.weingut-bieselin.de
Lothar Schwörer Weingut
R Q
R EC-Zahlung möglich
Q Kreditkartenzahlung möglich

Das Wort Handarbeit ist im Schwörer’schen Weingut keine Floskel. Jedes Holzfass – wie es etwa für den Spätburgunder Fass Nr. 1 zum Einsatz kommt – ist ein Einzelstück, das aus badischer Eiche in der eigenen Küferei gefertigt wird. Die Weißweine hingegen gären vorzugsweise in kleinen Barriques aus französischer Steineiche. Bei der Verkostung gefiel uns am besten der 2019er Weißburgunder ** Kirchberg trocken mit seiner Old-school-Stilistik, satter Frucht und leicht fülligen Hüften. Auch sehr charmant: der 2019er Grauburgunder ** Kirchberg (schöne Würze, dabei im Nachhall etwas rustikaler). Wie schon im Vorjahr sahen wir mehr Klasse bei den Weißweinen, bei den Spätburgundern könnte das Potenzial noch mehr genutzt werden.

Probiertipps:

  • 2019 Weißburgunder ** Kirchberg trocken Lagenwein: 8,30 €
  • 2019 Grauburgunder ** Kirchberg trocken Lagenwein: 8,30 €
Waldstr. 6, 77971 Kippenheim
+49 (0) 7825 7411
www.weingut-lothar-schwoerer.de
Spitalkellerei Konstanz
R
R EC-Zahlung möglich

Hubert Böttcher und Stephan Düringer, die den Betrieb der Spitalkellerei im Auftrag der Spitalstiftung führen, legen auch in diesem Jahr eine respektable Kollektion vor, saubere „Brot-und-Butter-Weine“, die von solidem Handwerk und Liebe zum Detail zeugt: Der 2019er Konstanzer Sonnenhalde Müller-Thurgau trocken ist ein freundlicher, nicht allzu straffer Alltagswein, der 2019er Konstanzer Sonnenhalde Grauburgunder trocken hat Würze und eine schöne Länge: Und auch in puncto Rotwein fühlen wir uns „gut aufgehoben“: Die recht dichte, fleischige, leicht nach Pflaumen duftende 2016er Spätburgunder Spätlese trocken Bodenseespitze sowie die fruchtig-würzige 2017er Cuvée (Spätburgunder, Regent, Cabernet Mitos) „Imperia“ haben es uns durchaus angetan.

Probiertipps:

  • 2019 Konstanzer Sonnenhalde Müller-Thurgau trocken: 7,80 €
  • 2019 Konstanzer Sonnenhalde Grauburgunder trocken: 9,90 €
Brückengasse 16, 78462 Konstanz
+49 (0) 7531 128760
www.spitalkellerei-konstanz.de
Staatsweingut Freiburg
R Q
R EC-Zahlung möglich
Q Kreditkartenzahlung möglich

Das Staatsweingut Freiburg ist dem Ministerium für ländlichen Raum angegliedert und dient dem staatlichen Weinbauinstitut als Versuchsgut. 24 Hektar werden am Kaiserstuhl in Ihringen-Blankenhornsberg und 13 Hektar in Freiburg und Ebringen bewirtschaftet. Das Weingut arbeitet mit einer neuen pilzwiderstandsfähigen Rebsorte, die Versuchsflächen werden biodynamisch bewirtschaftet. Kurz: ein spannender Ort. Auch in diesem Jahr lag das Hauptaugenmerk des Staatsweinguts auf den Großen Gewächsen, für diesen Guide wurden gleich sechs Große Gewächse angestellt, bei denen wir uns aber doch fragen, ob der GG-Status nicht etwas hochgegriffen ist. Insgesamt gefallen uns die Weißweine deutlich besser als die Roten, allen voran der 2018er Freiburger Schloßberg Chardonnay (leicht exotische Frucht, reif, fast üppig, Schmelz, Eleganz und gute Länge). Aber auch der angenehm „badische“ 2018er Freiburger Jesuitenschloß Spätburgunder mit seiner schönen Säurestruktur wird häufiger den Weg ins Glas finden.

Probiertipps:

  • 2018 Freiburger Schloßberg Chardonnay Grosses Gewächs trocken: 45,00 €
Merzhauser Str. 119, 79100 Freiburg im Breisgau
+49 (0) 761 401654310
www.staatsweingut-freiburg.de
Weingut Landmann
R Q
R EC-Zahlung möglich
Q Kreditkartenzahlung möglich

Jürgen Landmanns Maxime sind klar: biologischer Anbau, Ertragsreduzierung, naturbelassene Weine. Und wir sind vom Weingut zuverlässige und solide Weine gewohnt. Dieses Jahr kann die Kollektion dort auch wieder anschließen: Gelungen sind der Crémant aus Pinot und Chardonnay sowie der trockene Chardonnay.

Probiertipps:

  • 2019 Chardonnay Trocken: 12,20 €
  • 2018 Crémant Pinot & Chardonnay: 13,90 €
Umkircher Str. 29, 79112 Freiburg
+49 (0) 7665 6756
www.weingut-landmann.de
Einer der besten Weinproduzenten
Herausragende Weinqualität
Sehr gute Weinqualität
Gute bis sehr gute Weinqualität
Gute Weinqualität
Halber Punkt
Bewertung ausgesetzt