Die besten Winzer und Weine

Ergebnisse filtern
Anbauregionen
Andere Filter
Weingut Arndt Köbelin
R Q
R EC-Zahlung möglich
Q Kreditkartenzahlung möglich

Arndt Köbelin knüpft mit der aktuellen Kollektion bedauerlicherweise nicht ganz an den Erfolg des Vorjahres an, zumindest nicht bei den Spätburgundern, die heuer nicht das gewohnt hohe Niveau halten können und seltsam ausgebremst, im Falle des 2017er Spätburgunder Lösswand trocken (mit Barrique-Ausbau) fast brandig wirken. An den Weißweinen hingegen erfreuen wir uns sehr, die 2019er Weiß- und Grauburgunder in Gutsweinqualität sind wunderbar stimmig und rebsortentypisch (könnte man immer im Kühlschrank haben), der im Holzfass ausgebaute 2018er Grauer Burgunder Lösswand *** besitzt eine äußerst verführerische, einladend würzige Nase, ein Versprechen, das auf der Zunge eingelöst wird.

Probiertipps:

  • 2019 Weisser Burgunder Gutswein trocken: 9,00 €
  • 2019 Grauer Burgunder Gutswein trocken: 9,00 €
  • 2018 Grauer Burgunder Lösswand trocken - im Holzfass ausgebaut -: 16,00 €
Altweg 131, 79356 Eichstetten
+49 (0) 7663 1414
www.weingut-koebelin.de
Weingut Stefan Rinklin
S
S Keine Kreditkartenzahlung möglich

Stefan Rinklin hat sich im Vergleich zum Vorjahr noch einmal gesteigert und eine durchweg schlüssige, in allen Belangen tadellose, frische und erfrischende Kollektion vorgelegt – alles eitel Frucht und Sonnenschein! Ausgezeichnet etwa die Grauburgunder, die unterschiedlichen „Ansichten“ der Traube gewidmet zu sein scheinen: der 2019er Grauburgunder Edition SR QbA trocken mit zartem Schmelz, hellgelber Frucht, zarter Säure und mittlerem Körper, der 2019er Grauburgunder Bötzinger Meisental sehr straff, anregend stahlig, fast kantig mit würzigem Zug. Die Spätburgunder sind allesamt empfehlenswert, die Basis fruchtig-kühl, die Reserve saftig, extraktreich, der Holzeinsatz so gekonnt wie subtil.

Probiertipps:

  • 2019 Grauburgunder Edition SR QbA trocken: 8,50 €
  • 2018 Spätburgunder Bötzinger Tiefental: 12,50 €
  • 2019 Grauburgunder Bötzinger Meisental: 10,50 €
Hauptstr. 102, 79268 Bötzingen
+49 (0) 7663 949706
www.weingut-stefan-rinklin.de
Maier Bio Weingut Baden
R Q
R EC-Zahlung möglich
Q Kreditkartenzahlung möglich

Vom Kugelstoßer zum Winzer – eine nicht eben alltägliche Karriere, die Volker Maier mit Disziplin, Enthusiasmus und viel Geduld für den großen Wurf gelungen ist. Zudem scheint sich die Qualität von Jahr zu Jahr konstant zu steigern, was auf einen baldigen Aufstieg hoffen lässt! „Jahresbestweite“ nach Ansicht der Jury erzielte der 2018er Re(D)volution, eine Rotweincuvée aus den „PiWi“-Sorten Cabernet Carbon, Prior, Cabernet Cortis, Monarch (ausdruckvoll primärfruchtig-beerige Nase mit Erdbeer- und Cassisnoten, am Gaumen Gewürze, kraftvoll, griffiges Tannin). Nur wenig dahinter der 2018er Grauer Burgunder „HF“, der mit „leiser Wucht“, schöner Würze und Spannung daherkommt, und dem ein zartes Bitter im Nachhall ganz hervorragend steht.

Probiertipps:

  • 2018 Grauer Burgunder "HF": 15,80 €
  • 2018 Re(D)volution: 19,80 €
Karlsruher Str. 8, 76532 Baden-Baden
+49 (0) 7221 64197
www.weingutmaier.de
Weingut Schloss Ortenberg
R Q
R EC-Zahlung möglich
Q Kreditkartenzahlung möglich

Auf dem 1997 aus dem Zusammenschluss des Durlacher Schlossguts Ortenberg und des Weinguts St. Andreas der Stadt Offenburg entstandenen Weingut bewirtschaftet man 45 Hektar Rebfläche, die auf sieben Lagen (Monopollage inklusive) verteilt sind. Abgefüllt werden die Weine allerdings ohne Lagenbezeichnung, Hanspeter Rieflin, Kellermeister, Außenbetriebsleiter und Chefstilistiker, unterteilt die Weine in drei Kategorien: „Ortenauer“ (sortentypisch, geradlinig), „Urgesteine“ (Terroir und geschmackliches Abbild der Ortenau) – Tipp: 2019er Weißburgunder Granit trocken (klassisch ausgebaut, toller Trinkfluss) und „Meisterstücke“ (Spitze der Qualitätspyramide) – Tipp: 2019er Sauvignon blanc et Sauvignon gris trocken (von Kräuternoten gerahmte Frucht, zarte Salzigkeit, sehr animierend).

Probiertipps:

  • 2019 Weißburgunder Granit trocken: 8,80 €
  • 2019 Sauvignon blanc et Sauvignon gris trocken: 13,50 €
Am St. Andreas 1, 77799 Ortenberg
+49 (0) 781 93430
www.wso-wein.de
Wein- & Sektgut Hummel
R Q
R EC-Zahlung möglich
Q Kreditkartenzahlung möglich

In diesem Jahr sind es die Rotweine aus dem Haus Hummel, die sich in solider Qualität, zum Teil allerdings mit leichter Bitternote zeigen, wie etwa die 2018er Cuveé Rouge Malscher Rotsteig Spätlese trocken. Recht mächtig, mit feiner Würze, der 2017er Syrah Malscher Rotsteig Reserve trocken, der Entwicklungspotenzial zeigt, allerdings noch Zeit auf der Flasche braucht. Ganz anders der 2019er Chardonnay Malscher Ölbaum Kabinett trocken, der verführerisch cremig ist, aber dabei angenehm schlank bleibt. Als sehr schöner Alltags- und Feiertagswein entpuppte sich der elegante 2019 Sauvignon blanc Malscher Ölbaum Kabinett trocken, der Lust auf das nächste Glas macht.

Probiertipps:

  • 2019 Chardonnay Kabinett trocken, Malscher Ölbaum: 9,90 €
  • 2019 Sauvignon Blanc Kabinett trocken, Malscher Ölbaum: 11,50 €
Oberer Mühlweg 5, 69254 Malsch
+49 (0) 7253 27148
www.weingut-hummel.de
Einer der besten Weinproduzenten
Herausragende Weinqualität
Sehr gute Weinqualität
Gute bis sehr gute Weinqualität
Gute Weinqualität
Halber Punkt
Bewertung ausgesetzt