Tagliata vom Rind mit Gemüse und Pinienkernen

Ansicht_55_Pure Cooking_Tagliata_Rind_Gemuese

5|5 – Einfach, gesund & schnell kochen mit BORA!

Kochen für Jedermann: einfach, gesund & lecker – und schnell obendrein!

Das ist das 5|5 Prinzip von BORA. Entwickelt für diejenigen, die sich schnell, unkompliziert und trotzdem gesund ernähren wollen. In 5 Minuten Vor- und 5 Minuten Zubereitungszeit und mit wenig ausgewählten Zutaten schaffen Sie es, gesunde Gerichte auf den Teller zu zaubern.
Unsere Jungs von BORA – hansgrohe rund um den dreifachen Weltmeister Peter Sagan haben die ersten Rezepte ausprobiert und sind begeistert!
Versuchen Sie es selbst – wir wünschen viel Freude beim Nachkochen und Genießen der neuen 5|5-Gerichte!

Zutaten

  • 300 g Steak von der Rinderlende
  • 200 g Austernpilze
  • 200 g Paprika
  • 2 EL Pinienkerne
  • 1 TL Honig
  • Olivenöl
  • Aceto Balsamico
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Beide Kochzonen des BORA Tepan-Edelstahlgrills auf 220 Grad einschalten. Steak abtupfen, salzen. Öl auf den Tepan geben und das Steak auf jeder Seite 4 Minuten braten, dann vom Tepan nehmen und kurz ruhen lassen. Stiele der Austernpilze kürzen, die Pilze dann auf die andere Kochzone des Tepan-Edelstahlgrills geben, mit Salz würzen.
  2. Paprika in mundgerechte Stücke schneiden. Pinienkerne kurz in einer trockenen Pfanne anrösten. Das Dressing aus 2 EL Aceto Balsamico, 4 EL Olivenöl, 1 TL Honig, Salz und Pfeffer vorbereiten.
  3. Die Paprika für etwa 3 bis 4 Minuten zu den fast fertiggebratenen Austernpilzen dazugeben und mitbraten, vom Tepan nehmen und nochmals mit Salz, Pfeffer und etwas Dressing abschmecken.
  4. Das Steak in feine Scheiben schneiden, auf einem Teller oder einer Platte mit Pinienkernen anrichten, salzen, pfeffern und mit dem Dressing beträufeln.