Steak Sandwich mit Rhabarber-Chutney

Grillen für Geniesser: Fleisch_Steak-Sandwich

Zutaten

Chutney

  • 400 g Rhabarber
  • 1 rote Zwiebel
  • 1/2 TL Salz
  • 50 g brauner Zucker
  • 200 ml Rotweinessig
  • 1 EL scharfes Currypulver
  • 2 EL Honig
  • 1/2 Bio-Orange

Steak und Sandwich

  • 8 Wacholderbeeren
  • 8 Thymianzweige
  • 4 Entrecotes á 200 g
  • 1 Bund Rucola
  • 50 g Parmesan am Stück
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 8 fingerdicke Scheiben Kastenweißbrot (oder Toast)

Zubereitung

  1. Für das Chutney den Rhabarber waschen, putzen und von den Fäden befreien, dann in 1 cm dicke Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und vierteln. Beides mit Salz und Zucker vermischen und 10 Minuten stehen lassen.
  2. Essig angießen und alles bei kleiner Hitze 10 Minuten kochen lassen. Curry und Honig einrühren und weitere 5 Minuten kochen lassen, bis alles weich und sirupartig ist. Abkühlen lassen.
  3. Die Orange heiß abwaschen und abtrocknen. Die Schale dünn abreiben und für das Entrecote beiseitestellen, den Saft zum Chutney pressen. Wacholderbeeren zerdrücken, Thymian waschen und trocken schütteln, die Blättchen abstreifen.
  4. Entrecotes mit Orangenschale, Wacholder und Thymian einreiben und 1 Stunde in der Küche ruhen lassen.
  5. Den Grill anheizen. Rucola waschen, putzen und grob hacken. Mit dem frisch gehobelten Parmesan vermischen. Die Entrecotes auf den Grill geben und 1 Minute auf jeder Seite braten. Herunternehmen und 20 Minuten ruhen lassen.
  6. Die Entrecotes mit Salz und Pfeffer würzen und nach Wunsch auf dem Grill fertig braten. 5 Minuten zwischen zwei Tellern ruhen lassen. Brote grillen, Rucola auf 4 Brote verteilen, Steaks in dünne Scheiben schneiden und daraufgeben, mit Chutney krönen und mit den restlichen 4 Brotscheiben abdecken.

Vorbereitungszeit: 60 Minuten
Kochzeit: 45 Minuten
Gesamtzeit: 105 Minuten