Makkaroni-Spiegelei alla carbonara mit schwarzer Trüffel

makkaroni-spiegelei

Allgemeines

SCHWIERIGKEITSGRAD leicht

ZUBEREITUNGSZEIT 25 Minuten plus 10 Minuten Bratzeit

ZUTATEN für 4 Personen

Zutaten

PASTA

  • 150 g Makkaroni
  • Salz
  • 75 g Pancetta (ersatzweise Frühstücksspeck)

SAUCE UND EIER

  • 40 g frische schwarze Wintertrüffel
  • 4 Bio-Eier (Größe L)
  • 75 ml Sahne
  • 50 g frisch geriebener Parmesan
  • 40 g Trüffelbutter mit schwarzer Trüffel
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Makkaroni in reichlich kochendem Salzwasser in etwa 10 Minuten bissfest garen. Anschließend abgießen. Pancetta in dünne Streifen schneiden.
  2. Inzwischen etwa ein Drittel der Trüffel fein reiben. Eier vorsichtig trennen. Dabei die unbeschädigten Eigelbe jeweils in eine kleine Tasse gleiten lassen. Eiweiße mit geriebener Trüffel, Sahne und Parmesan fein mixen.
  3. In 4 kleinen beschichteten Pfännchen jeweils etwas Trüffelbutter zerlassen. Ein gutes Viertel der Makkaroni zusammen mit Pancetta in jedes Pfännchen verteilen und etwas anbraten. Dann je ein Viertel von dem Eiweiß-Parmesan­Mix gleichmäßig darüber verteilen und anstocken lassen. Das Ganze etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze braten.
  4. Danach in die Mitte einer jeden Portion vorsichtig jeweils 1 Eigelb gleiten lassen. Die Spiegeleier in 3–5 Minuten fertig braten. Abschließend alles mit Salz und Pfeffer würzen und großzügig die restliche Trüffel darüberhobeln.