Kraeuter spiegelei mit speck

Kräuter-Spiegelei mit Speck

Zutaten

Für 4 Personen
75 g
Frühstücksspeck-Scheiben (Bacon)
4
Eier (Größe L)
1/2
Bund glatte Petersilie
1⁄2
Bund Bärlauch
1
Bund Schnittlauch
30 g
Butter
Fleur de Sel
schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Kochzeit: 30 Minuten
Rezept für 4 Personen
1 Ofen auf 200 Grad vorheizen. Speckscheiben auf ein Backblech mit Backpapier legen und im heißen Ofen in etwa 10 Minuten goldbraun und knusprig rösten.
2 Inzwischen die Eier vorsichtig trennen. Dann die unbeschädigten Eigelbe jeweils in eine kleine Tasse gleiten lassen. Eiweiße in einen Mixbecher geben.
3 Petersilie und Bärlauch abbrausen, trocken schütteln. Blätter von den Stielen zupfen, hacken und mit dem flüssigen Eiweiß kurz durchmixen. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und unterrühren.
4 In einer großen beschichteten Pfanne (oder in 4 kleinen Portionspfännchen; Foto vorn) die Butter zerlassen und darin das Kräuter-Eiweiß anstocken lassen. In die Mitte einer jeden Portion jeweils 1 Eigelb gleiten lassen. Die Spiegeleier in 3–4 Minuten fertig braten.
5 Speck in kleine Stücke brechen und auf den Eiern verteilen. Abschließend mit Salz und Pfeffer würzen.
Partner