Eier-Crevetten-Cocktail mit Frühlingsgemüse

Chicoreé und Minze verleihen diesem Cocktail angenehme Frische. 

Osterrezepte_Eier-Crevetten-Cocktail

Zutaten

  • 8 Eier (Größe L)
  • 150 g Blumenkohl
  • 150 g TK-Erbsen
  • Salz
  • 1⁄2 Bund Schnittlauch
  • 2 - 3 EL Balsamico bianco
  • 50 g Crème fraîche
  • 100 g Mayonnaise
  • 3 EL Ketchup
  • 1 - 2 TL Senf
  • Cayennepfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 250 g geschälte, vorgekochte Crevetten
  • 1 Chicorée
  • etwas Minze zum Garnieren

Zubereitung

  1. Eier in etwa 8 Minuten hart kochen. Kalt abschrecken, pellen und grob würfeln.
  2. Blumenkohl in kleine Röschen teilen und zusammen mit den Erbsen und 1 Prise Salz in kochendem Wasser in etwa 4 Minuten bissfest garen. Kalt abschrecken und trocken tupfen.
  3. Schnittlauch in Röllchen schneiden und mit Balsamico, Crème fraîche, Mayonnaise, Ketchup und Senf in einer großen Schüssel verrühren, mit Salz, Cayennepfeffer und Zucker kräftig würzen.
  4. Die gewürfelten Eier mit Crevetten, Erbsen und Blumenkohlröschen zum Dressing geben und unterheben.
  5. Vom Chicorée 4 – 6 schöne Blätter abtrennen. Restlichen Chicorée in Streifen schneiden und mit etwas gezupfter Minze in Gläser verteilen. Darauf dann den Eiersalat geben und die Chicoréeblätter aufstecken.

Vorbereitungszeit: 35 Minuten
Kochzeit: 15 Minuten
Gesamtzeit: 50 Minuten