Kartoffelrisotto mit Maishähnchen an gedämpftem Gemüse

Zutaten

Für 4 Personen
1
Bio-Maishähnchen
400 g
mehlig kochende Kartoffeln
50 g
Parmesan
4
Radieschen
2
Karotten
2
Schalotten
150 g
Romanesco
1 kleine Schlale
Erbsensprossen / Kresse
Estragon, Schnittlauch
Geflügelbrühe
Butter
Sahne
Salz, Pfeffer, Muskat
Öl zum Braten

Zubereitung

Schwierigkeitsgrad: mittel
Rezept für 4 Personen
1 Huhn auslösen, Brust und Keule auf der Hautseite anbraten und leicht salzen. Huhn im Ofen bei 180 Grad Celsius dampfgaren. Aus den Karkassen einen Fond für das Risotto ansetzen.
2 Kartoffeln, Karotten und Schalotten schälen und in Würfel schneiden. Butter im Topf erhitzen und Schalotten glasig anschwitzen. Kartoffel und Möhren hinzugeben. Brühe und Sahne dazugeben. Parmesan dazu reiben. Wenn die Sahne eingekocht ist, das Risotto mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Bis zum Servieren warmhalten.
3 Romanesco in kleine Röschen schneiden und anschließend bei 100 Grad Celsius im Dampfgarer zubereiten.
4 Das Risotto auf einem Teller anrichten. Huhn aufschneiden und ebenfalls anrichten. Mit Radieschen, Kresse und Schnittlauch ausgarnieren und Romanesco hinzufügen.
Partner