Karamellisierte Kürbisspalten und eingelegter Kürbis

Der Feinschmecker-Kürbisrezepte-KARAMELISIERTE KÜRBIS ETC.

Zutaten

Zutaten für 4 Personen

Eingelegter Kürbis

  • 600 g Buttermut-Kürbis
  • 50 ml weißer Balsamessig
  • 1 Msp. Pulbiber (türkisches Chiliflocken-Gewürz)
  • 1/2 TL gelbe Senfkörner
  • 1/2 TL braune Senfkörner
  • 1 1/2 EL brauner Zucker
  • Salz
  • 1 Bund Dill

Rinderfilet

  • Butter zum Bestreichen
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 750 g Rinderfilet
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl

Karamellisierte Kürbisspalten

  • 600 g Hokkaido-Kürbis
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Zucker
  • Salz
  • 1 Msp. gemahlene Gewürznelken

Zubereitung

  1. Für den eingelegten Kürbis den Butternut-Kürbis schälen, halbieren und entkernen. Den Kürbis erst in 1 cm dicke Scheiben, dann in kleine Rauten schneiden (ergibt etwa 280 g).
  2. Essig, 100 ml Wasser, Pulbiber, beiderlei Senfkörner, Zucker und 1 TL Salz aufkochen. Die Kürbisrauten dazugeben, aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze 5 Minuten köcheln lassen. Anschließend im Sud abkühlen lassen.
  3. Dillzweige abspülen, trocken schütteln, die Spitzen abzupfen, klein schneiden und in den Sud rühren. Den Kürbis erkalten lassen (etwa 3 Stunden) und mit Salz abschmecken.
  4. Für das Rinderfilet den Backofen auf 120 Grad Ober-/ Unterhitze, Umluft 100 Grad vorheizen. Einen großen Bogen Alufolie mit Butter bestreichen.
  5. Die Kräuter abspülen und trocken tupfen. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Von Estragon und Petersilie die Blätter abzupfen und fein schneiden. Die Kräuter auf einem flachen Teller mischen.
  6. Das Rinderfilet mit Küchenpapier abtupfen, evtl. Sehnen entfernen. Das Fleisch rundherum mit Pfeffer bestreuen, in den Kräutern wenden und diese leicht andrücken. Das Filet fest in die Alufolie wickeln und im vorgeheizten Backofen etwa 1 Stunde vorgaren.
  7. Für die karamellisierten Kürbisspalten inzwischen den Kürbis waschen, halbieren und entkernen. Den Kürbis in etwa 2 cm dicke Spalten schneiden. Öl mit Zucker, ½ TL Salz, Gewürznelken und Kürbisspalten in einer flachen Auflaufform mischen.
  8. Das Filet aus dem Ofen nehmen. Den Backofen auf 250 Grad Ober-/ Unterhitze, Umluft auf 230 Grad vorheizen. Die Form mit den Kürbisspalten in den vorgeheizten Ofen schieben. Die Kürbisspalten etwa 15 Minuten backen, während des Backens ein- bis zweimal wenden.
  9. Die Folie vom Filet öffnen, die Kräuter mit einem Messer vom Filet streifen und mit dem Sud in der Folie aufbewahren. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, das Filet salzen und in 7–8 Minuten rundherum braten. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und 5 Minuten zugedeckt ruhen lassen.
  10. Sud und Kräuter aus der Alufolie in die Pfanne geben und kurz erwärmen.
  11. Kürbisspalten und eingelegten Kürbis abschmecken. Das Fleisch aufschneiden und mit dem Kräutersud beträufeln. Mit Kürbisspalten und eingelegtem Kürbis servieren.​