Ciabatta mit Tapenade und Artischocken

Antipasti-Rezepte_Ciabatta

Zutaten

  • 4 kleine bis mittelgroße Artischocken
  • 1 Zitrone (Saft auspressen)
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 20 Kirschtomaten
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • frisch gemahlener Chili
  • 1 El Honig
  • 3 EL Balsamico bianco
  • 1 Ciabatta
  • 5 - 6 EL Tapenade (Püree von schwarzen Oliven)
  • 40 g geputzter, gewaschener Rucola

Zubereitung

  1. Artischocken-Stiele abbrechen, die oberen zwei Drittel der Blütenblätter mit einem Messer abschneiden, die restlichen rund um den Blütenboden mit dem Messer entfernen. Artischocken je nach Größe vierteln oder sechsteln und mit Zitronensaft beträufeln.
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen, und in Streifen schneiden. Kirschtomaten waschen und je nach Größe halbieren.
  3. Das Olivenöl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig anschwitzen. Artischocken hinzufügen und bei mittlerer Hitze in 4–5 Minuten bissfest garen. Die Tomaten dazugeben und etwa 2 Minuten mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. Den Honig dazugeben und unterrühren. Das Ganze mit Essig ablöschen, Mischung vom Herd nehmen.
  4. Das Ciabatta der Länge nach halbieren und die Hälften unter dem heißen Backofengrill 2–3 Minuten rösten.
  5. Geröstete Brothälften mit dem Olivenpüree bestreichen. Artischocken-Tomaten-Ragout mit dem Salat auf dem Brot verteilen. Ciabatta in Stücke teilen und sofort servieren

Vorbereitungszeit: 45 Minuten
Gesamtzeit: 45 Minuten