Tacos mit Avocado, Romana-Salat und Parmesan-Dressing

Tapas_Avocado-Tacos

Zutaten

  • 125 g Maismehl
  • 50 g Weizen­mehl
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 2 - 3 TL Olivenöl
  • 60 g Parmesan
  • 125 g Mayonnaise
  • 2 - 3 EL Balsamico bianco
  • 1 TL Senf
  • 100 ml Geflügelbrühe
  • 3 Mini-Romanasalate
  • 2 Avocados
  • 1 Zitrone (Saft auspressen)

Zubereitung

  1. Mais- und Weizenmehl mit Salz und Cayennepfeffer und 150 ml heißem Wasser in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig vermischen. Aus der Masse etwa kirschgroße Kugeln rollen.
  2. Teigkugeln portionsweise in eine heiße beschichtete Pfanne mit ganz wenig Oliven­öl setzen, sofort ein etwa 12 x 12 cm großes Stück Backpapier darauflegen und mit einem kleinen Topf möglichst flach drücken. Teig­fladen von einer Seite goldbraun backen, anschließend wenden und kurz auf der anderen Seite backen.
  3. Die Tacos direkt aus der Pfanne noch heiß mit der hellen Seite über ein Rundholz legen und mit einem Küchentuch fest um das Holzstück drücken, sodass die Fladen eine halbrunde Form bekommen. Tacos abkühlen lassen.
  4. 20 g Parmesan hobeln. 40 g Parmesan fein reiben und mit Mayonnaise, Balsamico, Senf und Brühe in einen hohen Becher geben und mit dem Pürierstab fein mixen. Dressing mit Salz und Cayenne­pfeffer würzig abschmecken. Salat putzen, abbrausen, trocken schütteln und der Länge nach in Streifen schneiden.
  5. Avocados halbieren, Kern und Schale entfernen. Hälften in Spalten schneiden und diese mit etwas Zitronensaft marinieren, damit sie nicht braun werden.
  6. Salat mit Avocadospalten in die Taco-Schalen verteilen, gehobelten Parmesan darüber­streuen. Tacos mit dem Dressing servieren.

Vorbereitungszeit: 60 Minuten
Gesamtzeit: 60 Minuten