Canapés mit Paprika und Basilikum-Ricotta

0118_SK_Canapés

Zutaten

  • 1 gelbe Paprika
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g Ricotta
  • 50 g frisch geriebener Parmesan
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 8 Scheiben Toastbrot
  • 3 EL goldbraun geröstete Pinienkerne

Zubereitung

  1. Ofen auf 150 Grad Umluft vorheizen. Paprika halbieren, entkernen und mit 2 EL Olivenöl vermischen. Hälften mit der Schnittfläche nach unten auf ein Backblech legen und etwa 30 Minuten im Ofen schmoren. Paprika anschließend abkühlen lassen, enthäuten und fein hacken.
  2. Inzwischen Basilikumblätter vom Stiel zupfen, Knoblauch schälen und fein hacken. Beides mit Ricotta und Parmesan fein pürieren und mit Salz und Cayennepfeffer würzen.
  3. Toastbrot entrinden, diagonal halbieren und in einer heißen Pfanne in 4 EL Olivenöl goldbraun und knusprig von beiden Seiten ausbacken. Anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  4. Geröstete Brotscheiben etwas abkühlen lassen, dann mit dem Basilikum-Ricotta bestreichen. Gehackte Paprika gleichmäßig darauf verteilen und mit einigen gerösteten Pinienkernen bestreuen.

Vorbereitungszeit: 35 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Gesamtzeit: 65 Minuten