Basilikum-Ricotta-Semifreddo mit Balsamico-Erdbeeren

Zutaten

Für 6 Personen

Semifreddo

1 Bund
Basilikum
250 g
Ricotta
Saft und abgeriebene Schale von 2 Biolimettem
150 ml
Sahne
2
Eiweiß
80 g
Zucker
etwas Puderzucker zum Bestäuben
Gefrierfeste Form von etwa 10 x 28 cm

Krokant

50 g
Pinienkerne
50 g
Zucker

Balsamico-Erdbeeren

75 ml
Aceto balsamico
100 ml
Rotwein
50 g
Zucker
400 g
Erdbeeren

Zubereitung

Kochzeit: 45 Minuten
Schwierigkeitsgrad: leicht
Rezept für 6 Personen

Für das Semifreddo

1 Basilikum abbrausen, trocken schütteln, Blätter abzupfen. Einige davon zum Garnieren beiseitelegen. Die restlichen Blätter mit Ricotta, Limettensaft und -schale in einen hohen Becher geben und mit dem Stabmixer möglichst fein pürieren.
2 Sahne steif schlagen. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen. Dabei nach und nach den Zucker einrieseln lassen. Eischnee und Schlagsahne behutsam unter den Basilikum-Ricotta-Mix heben. Masse etwa 2 cm hoch in die mit Folie ausgelegte Form einfüllen und für 3 Stunden in das Gefrierfach stellen.

Für den Krokant

1 Pinienkerne mit Zucker und 25 ml Wasser in eine Pfanne geben und unter ständigem Rühren erhitzen, bis der Zucker trocken wird. Weiterrühren, bis der Zucker wieder zu schmelzen beginnt und die Pinienkerne goldbraun überzieht. Krokant auf einen Bogen Backpapier geben und abkühlen lassen.

Für die Balsamico-Erdbeeren

1 Den Balsamico mit Rotwein und Zucker auf etwa 100 Milliliter einkochen, dann kalt werden lassen. Währenddessen die Erdbeeren waschen, putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Erdbeeren mit dem Balsamico-Sirup vermischen.
2 Das Semifreddo mithilfe der Folie aus der Form nehmen und in Stücke schneiden. Mit Balsamico-Erdbeeren und Krokant servieren. Nach Belieben mit einigen Basilikumblättchen garnieren und mit Puderzucker bestäuben.
Partner