Weintipp von Gerhard Retter im Dezember

Umbrien die schöne Cousine der Toskana – auch im Glas: 2017 Rubesco Riserva „Vigna Monticchio“ von Lungarotti

Italien-Kenner geraten ins Schwärmen sobald es um das Thema Umbrien geht, jedoch schafft es diese Region, „verschont“ zu bleiben von Touristenhorden. Auch wir Weinliebhaber waren wenig dort! Man muss schon bisschen nachdenken, bevor einem die beiden DOCG Gebiete Sagrantino di Montefalco und Torgiano Rosso Riserva über die Lippen kommen.
lungarotti-rubesco-riserva
2017 Rubesco Riserva „Vigna Monticchio“ von Lungarotti

Der letztgenannten Herkunft wollen wir uns näher zuwenden – bescheiden wie wir sind, greifen wir gleich nach oben zum (vor)weihnachtlichen Schmaus: 2017 Rubesco Riserva „Vigna Monticchio“ vom ersten Hause Umbriens: der Tenuta di Torgiano der Familie Lungarotti. 

Niemand hat sich so um den Weinbau und Region verdient gemacht wie sie. Die Schwestern Chiara und Teresa leiten den Betrieb und weichen keinen Zentimeter vom qualitätsorientierten Weg ihres Vaters ab.

Der 1964 erstmals hergestellte Wein ist die Sperrspitze des Sortiments. Die Reben für den "Vigna Monticchio" stehen auf dem Hügel von Brufa auf 300 Metern Höhe mit Ausrichtung nach West-Südwest, zehn Hektar sind für den Wein reserviert. Der reinsortige Sangiovese reift ein Jahr in großen alten Fässern, je nach Jahrgang dann auch im Barrique und nach zusätzlichen drei Jahren Reifung in der Flasche kommt der Wein auf den Markt.

Im Glas fällt als erstes die satte Mitte mit saftigen Rubinrot auf, wie für Sangiovese typisch, hellt er sich zum Rand auf bis zu ziegelroten Nuancen. Die Nase ist nobel und elegant, Aromen von Kirsche, Veilchen und Heckenrose bilden die Frucht, dahinter zeigen sich subtile Noten von Olive, Nelke und einem Hauch frischem weißen Pfeffer. Seidig und fein präsentieren sich die Tannine am Gaumen, mühelos und geschmeidig wie die umbrischen Hügel gleitet der Wein den Gaumen entlang und verzückt mit seiner Ausgewogenheit und, ja, ich möchte sagen „Ruhe“, die er ausstrahlt.

Ein Ensemble von echter Herkunft, perfektem Handwerk und dem Selbstverständnis, dass großer Wein nicht zwingend kompliziert ist!

Ob es nun gebratenes Lamm, gegrillte Tauben, Pasta mit schwarzen Trüffeln oder reifen Hartkäse dazu gibt, überlasse ich Ihnen – der Wein wird tun, was er am Besten kann: großartig begleiten ohne sich in dem Vordergrund zu spielen.

Tu felix Umbria, kann man da nur neidlos anerkennen.

Salute!

2017 RUBESCO RISERVA VIGNA MONTICCHIO
Torgiano Rosso Riserva DOCG
TENUTA DI TORGIANO, LUNGAROTTI, Umbrien
43 Euro

Den Wein gibt es unter: www.moevenpick-wein.de

Partner