Parmesan omelett mit chorizo und rucola

Parmesan-Omelett mit Chorizo und Rucola

Zutaten

für 2 Omeletts
150 g
Kirschtomaten
30 g
Rucola
100 g
Chorizo
1
kleine reife Avocado
2 - 3 EL
Olivenöl
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zucker
4
Frühlingszwiebeln
6
Eier (Größe L)
4 EL
Sahne
40 g
frisch geriebener Parmesan
30 g
Butter
2 EL
Sonnenblumenöl

Zubereitung

Kochzeit: 30 Minuten
für 2 Omeletts
1 Tomaten waschen und halbieren. Rucola putzen, waschen und trocken schütteln. Chorizo pellen und würfeln. Avocado halbieren, Kern entfernen, Hälften würfeln. Alles mit Olivenöl vermischen und mit Salz, Pfeffer sowie 1 Prise Zucker würzen.
2 Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden.
3 Eier mit Sahne und geriebenem Parmesan gründlich verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen.
4 Die Hälfte der Butter mit 1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne von 18 – 20 cm Durchmesser zerlassen. Die Hälfte der Frühlingszwiebeln darin 1 Minute anschwitzen.
5 Dann die Hälfte der Eiersahne darüber in die Pfanne gießen und bei milder Hitze mit einem Pfannenwender am Pfannenboden entlang 3 – 4 Mal zur Pfannenmitte schieben. Zugedeckt 1 – 2 Minuten stocken lassen. Dann auf die Hälfte des Omeletts einen Teil der Tomatenmischung verteilen, vorsichtig zusammenklappen und auf einen Teller gleiten lassen.
6 Das zweite Omelett auf die gleiche Weise zubereiten.
Partner