Milchreis-Mousse mit Rhabarberkompott

Zutaten

4-6

RHABARBER-KOMPOTT MIT ERDBEEREN

250 g
Rhabarber (bevorzugt rotschalig und rotfleischig)
50 g
Zucker
90 ml
Rhabarbersaft oder Weißwein
0,5
Vanilleschote
350 g
Erdbeeren

MOUSSE

600 ml
Milch
400 ml
Kokosmilch
200 g
Milchreis
60 g plus 1 EL
Zucker
4 Blatt
Gelatine
Schale von 1 Bio-Orange
2
Eiweiß
250 ml
Schlagsahne
1 EL
grob gehackte Minze
12 g
gefriergetrocknete Erdbeeren (Fertigprodukt)

Zubereitung

Vorbereitungszeit: 150 Minuten
Kochzeit: 45 Minuten
1 FÜR DAS KOMPOTT Rhabarber ungeschält waschen, putzen und in grobe Würfel schneiden. Zucker ohne Rühren in einem Topf leicht karamellisieren lassen, mit Saft oder Wein ablöschen.
2 Vanilleschote längs aufschneiden und auskratzen, Mark und Schote in den Topf geben. Etwa 5 Minuten bei sanfter Hitze kochen, damit sich der Zucker auflöst. Rhabarber dazugeben und 4–5 Minuten sanft kochen lassen. Aus dem Topf nehmen, vollständig abkühlen lassen.
3 Erdbeeren waschen, putzen und geviertelt unter das Kompott mischen.
4 FÜR DIE MOUSSE Milch und Kokosmilch in einem Topf unter Rühren aufkochen, Reis und 60 g Zucker dazugeben und unter häufigem Rühren nach Packungsanweisung bei mittlerer Hitze zugedeckt sanft kochen.
5 Gelatine mindestens 15 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Ausdrücken und mit der Orangenschale unter den gekochten heißen Reis rühren. Den Reis etwa 30 Minuten abkühlen lassen.
6 Eiweiß und Sahne getrennt steif schlagen, nacheinander unter den Reis heben und mit dem Kompott geschichtet in Gläser geben. Mindestens 2 Stunden kalt stellen.
7 FERTIGSTELLUNG: Kurz vor dem Servieren Minze mit 1 EL Zucker im Blitzhacker hacken. Die gefriergetrockneten Erdbeeren zerbröseln und beides unmittelbar vor dem Servieren auf den Milchreis streuen.

Partner: