Marinierter Thunfisch mit Quetschkartoffeln, ligurischen Oliven und Rucola

marinierter-thunfisch-mit-quetschkartoffeln

Allgemeines

Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitungszeit: 35 Minuten

Zutaten für 4 Personen

Weintipp

2002 Bianchello del Metauro, Tenuta Campioli-Fiorini, Marken, ein eleganter Weißer, der lange reifen durfte

Zutaten

  • 300 g in dünne Scheiben geschnittener roher Tunfisch
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 5 EL Olivenöl
  • 8 mittelgroße Kartoffeln
  • 100 g geputzter, grob geschnittener Rucola
  • 2 EL grob gehackte, ligurische Oliven

Zubereitung

  1. Tunfisch mit Salz, Pfeffer und 3 Essl. Olivenöl marinieren.
  2. Kartoffeln in der Schale kochen, ausdämpfen, noch heiß schälen. Kartoffeln, 2 Essl. Olivenöl, Rucola und Oliven mit der Gabel zerquetschen. Mit Salz und Pfeffer würzen
  3. Tunfischscheiben mit der Marinade auf vier Tellern verteilen. Mit zwei Esslöffeln aus der Kartoffelmasse Nocken formen, auf dem Tunfisch anrichten.