Kichererbsen-Cracker

kichererbsen-cracker-rezept

Zutaten für 4-6 Personen

Zutaten

  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Butter
  • 25 g Puderzucker
  • 75 g Kichererbsenmehl
  • 25 g Weizenmehl
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 2 Eiweiß
  • 4 EL weißer Sesam
  • 2-3 TL Kreuzkümmel
  • 2-3 TL Fleur de Sel

Zubereitung

  1. Knoblauch schälen, fein reiben und mit Butter in einem kleinen Topf erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist. Dann in eine Schüssel geben und mit Puderzucker, Kichererbsenmehl, Weizenmehl sowie Kurkuma und Eiweiß zu einem glatten, streichfähigen Teig verrühren.
  2. Ofen auf 180 Grad vorheizen. Einen Teil des Teigs mithilfe einer Palette möglichst dünn auf ein Backpapier streichen und dieses auf ein Backblech legen. Sesam, Kreuzkümmel und Fleur de Sel gleichmäßig (aber nicht zu dicht!) auf den Teig streuen und im heißen Ofen auf der mittleren Schiene in etwa 6 Minuten goldbraun und knusprig backen.
  3. Gebäck aus dem Ofen nehmen, erkalten lassen, dann mit einer Palette vom Papier lösen und nach Belieben in Stücke brechen.

Vorbereitungszeit: 25 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Gesamtzeit: 45 Minuten

Tipp: Cracker am besten in einem luftdicht verschließbaren Behälter aufbewahren.