Vanillekipferl

Zutaten

VANILLEKIPFERL

  • 500 g Weizenmehl (Type 550)
  • 420 g Butter
  • 200 g gemahlene Mandeln (wahlweise auch gemahlene Haselnüsse oder Walnüsse)
  • Salz
  • 2 Vanilleschoten
  • 120 g Puderzucker

Zubereitung

  1. Mehl, Butter, Nüsse und Salz zu einem Teig verkneten (nicht zu lange, sonst wird der Teig klitschig) und anschließend Rollen à etwa 200 g formen.
  2. Die Rollen kalt stellen.
  3. Kleine Stücke abschneiden und zu Kipferln formen.
  4. Nicht zu eng aneinander auf ein Blech mit Backpapier legen.
  5. Bei 180 Grad etwa 15 Minuten backen (nicht zu dunkel backen, lieber eine Spur heller).
  6. Vanilleschoten aufschlitzen, das Mark auskratzen und mit dem Puderzucker vermengen.
  7. Kipferl nach dem Backen im Vanille-Puderzucker wälzen. Wichtig: Die Kipferl nicht direkt nach dem Backen darin wälzen, sondern 3–5 Minuten auskühlen lassen, aber nicht ganz abkühlen lassen. Wenn sie zu kalt sind, haftet der Zucker nicht mehr gut. es ist ein bisschen Timing und Gefühl gefragt.

Jonathan Pichler ”einsunternull", Berlin