Tomatenlimonade

Zutaten

Für 4 Personen
einige Zweige Pimpinelle
500 g
reife, bunte, Kirschtomaten
4 Stängel
Zitronenthymian
1
reife Mango
1
Limette
150 g
Zucker
1 Prise
Zimt
1 Prise
Salz
1/3 TL
Kurkuma
Zitronensaft
Mineralwasser oder zusätzlich etwas Tonic Water
Ginger Ale oder Sekt zum Auffüllen

Zubereitung

Kochzeit: 50 Minuten
Schwierigkeitsgrad: leicht
Rezept für 4 Personen
1 Für Eiswürfel die Pimpinelle abspülen, trocken tupfen, die Blätter abzupfen, mit Wasser in einen Eisbereiter füllen und gefrieren lassen.
2 Die Tomaten waschen, abtropfen lassen und klein schneiden. Zitronenthymian abspülen. Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden, 200 g abwiegen und in Würfel schneiden. Die Limette auspressen.
3 Limettensaft mit Zucker, Mangowürfeln, Zitronenthymian, Tomaten, Zimt, Salz und Kurkuma in einen Topf geben und 20 Minuten ziehen lassen.
4 400 ml Wasser dazugeben. Das Ganze aufkochen und bei niedriger Hitze 15 Minuten im offenen Topf köcheln lassen. Den Sirup abkühlen lassen, durch ein Sieb geben und mit Zitronensaft abschmecken.
5 Den Sirup mit Eiswürfeln und Mineralwasser auffüllen: 1 Teil Sirup auf 2 Teile Mineralwasser.

Tipp

Für die Eiswürfel eignen sich auch Orangenthymian, Minze oder Zitronenmelisse. Außerdem kann man aus dem gekochten und abgetropften Tomatenmix ein Püree herstellen und auch dieses als Eiswürfel einfrieren.

Partner