Garnelen mit Mangold | DER FEINSCHMECKER

Take 5: Garnelen mit Kartoffeln in Salzkruste und Mangold

Zutaten

Für 4 Personen
500 g
geputzte Garnelen (vorzugsweise Förde Garnelen aus Kiel)
8
Kartoffeln (kleine Bamberger Hörnchen
6 Stk.
Knoblauchzehen
1 Bund
Mangold
400 g
Schmand

Aus der Speisekammer:

Salz
1
Thymianzweig
300 ml
Pflanzenöl
4
Schalotten
1
Butterflocke
frisch geriebene Muskatnuss
Zucker

Zubereitung

Vorbereitungszeit: 35 Minuten
Rezept für 4 Personen
1 Die geputzten Garnelen mit Salz, Thymian und 30 ml Pflanzenöl marinieren.
2 Die Kartoffeln mit Schale in gut gesalzenem Wasser kochen. Sobald die Kartoffeln gar sind, das Kartoffelwasser bis auf etwa 150 ml abgießen. Dann Kartoffeln mit dem restlichen Wasser auf der höchsten Stufe aufstellen, unter Schwenken das Wasser komplett verdampfen lassen. Anschließend den Herd ausstellen und Topf 1–2 Minuten auf der heißen Platte stehenlassen, bis sich eine schöne Salzkruste auf den Kartoffeln gebildet hat.
3 Fünf Knoblauchzehen fein hobeln und in einem kleinen Topf in 250 ml Pflanzenöl knusprig frittieren. Die Knoblauchchips auf Küchenpapier entfetten.
4 Den Mangold waschen, die Blätter und die Stiele voneinander trennen. Die Stiele in Streifen à etwa 5 cm x 1 cm schneiden. Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden. Schalotten mit Mangoldstreifen in einer Pfanne in 20 ml Pflanzenöl andünsten. 1 Butterflocke hinzufügen, dann die Mangoldblätter in die Pfanne geben. Sobald die Mangoldblätter zusammengefallen sind, diese mit Salz und Muskatnuss abschmecken
5 Eine Knoblauchzehe fein reiben. Schmand mit Salz, Zucker und dem geriebenen Knoblauch abschmecken.
6 Die Garnelen in etwas Marinade ganz kurz in einer heißen Pfanne oder Grillpfanne anbraten.
7 Mangold auf dem Teller platzieren und mit Knoblauchchips bestreuen. Kartoffeln leicht anbrechen und auf den Teller geben. Neben die Kartoffeln eine Nocke Knoblauchschmand geben. Gebratene Garnelen anlegen.

Infos zum Rezept

mario_oster_zeik_
Maurizio Oster, 34, aus dem Hamburger Zeik präsentiert schnelle Gerichte mit fünf Zutaten. In diesem Rezept gibt er Mangold eine spannende Begleitung.

Das Take 5-Rezept Garnelen mit Kartoffeln in Salzkruste und Mangold stammt aus der Feder von Maurizio Oster. Er ist Koch im Hamburger Restaurant Zeik. 

Weintipp von Restaurantleiter und Sommelier Tobias Greve

2020 Riesling Ockfener Bockstein, Weingut Würtzberg

Schöne Mineralik und Salzigkeit, die das Terroir der Lage Ockfener Bockstein widerspiegelt, gepaart mit leichter typischer Rieslingfrucht. Harmoniert mit der Leichtigkeit der Garnele sowie mit dem buttrigen Mangold und den salzigen Kartoffeln.

Zeik
K R Q V

Konzept: Junge kreative Gourmetküche im kleinen Restaurant in zwei sechsgängigen Menüs, eines davon vegetarisch (€ 89). Neu ist der Private Dining Room für bis zu zehn Personen. Küchenstil: Der ambitionierte Patron und Chefkoch Maurizo Oster gilt immer noch als Geheimtipp in der Stadt, obwohl er sich seit der Eröffnung 2018 eine Fangemeinde erkocht hat. In seinen Menüs steckt jeder Gang voller feiner ideenreicher wie aromatischer Details und zeugt von Liebe zum Produkt. Die Basis ist klassisch: Aal, Taube, Lamm oder Hecht werden ins Zentrum gerückt – und auch vermeintlich schlichte Zutaten wie Karotten, Spitzkohl und Sellerie widmet er große Aufmerksamkeit und weckt ihr Gourmet-Potenzial. Markenzeichen ist die Präsentation eines Produkts in pfiffigen Varianten – etwa Kohlrabi als Püree, gepickelt, als eine mit Eigelbcreme gefüllte Tasche oder Knusper. Auch Huhn (von Odefey) kommt als Ragout, Eis (von der Leber) und Schaum aus dem Fett der Haut daher, die Saison sowie Produkte der norddeutschen Region hat er dabei immer im Blick, das Handwerk ist sauber. Maurizio Oster ist jüngst zu Recht in die Riege der Jeunes Restaurateurs aufgenommen worden Wein: Ausgesuchte Weine von sehr guten Winzern aus Deutschland Europa, spannend ist auch die alkoholfreie Begleitung. Ein Tipp der hausgemachte Wermut als Aperitif. Atmosphäre: Schlichtes kleines, etwas schummriges Lokal mit Terrasse im Sommer. Fazit: Entspannter Genuss mit Anspruch in zwanglosem Rahmen.

Sierichstr. 112, 22299 Hamburg
+49 (0) 40 46653531
www.zeik.de
Di-Sa 18.30-0 Uhr
Menüs ab € 89
Partner