Red Velvet Cake

Zutaten

BODEN

200 g
weiche Butter
1 Prise
Salz
5
Eier
1 EL
Vanillezucker
400 g
Mehl (Typ 405)
2 TL
Backpulver
150 ml
Cassis­ Sirup

CREME UND DEKO

250 g
Frischkäse (kalt)
250 g
Mascarpone (kalt)
100 g
Puderzucker
150 g
Schlagsahne (kalt)
150 g
Heidelbeeren
Zuckersternchen

Zubereitung

1 Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Butter mit dem Salz schaumig schlagen. Eier und Vanillezucker dazugeben und cremig schlagen. Mehl mit Backpulver mischen, nach und nach mit dem Sirup unter die Eiercreme rühren.
2 Die Springform am Rand und am Boden mit Backpapier auslegen. Teig einfüllen, auf die unterste Stufe des heißen Backofens schieben und 50–60 Minuten backen. Er ist fertig, wenn an einem hineingesteckten Holzstäbchen nichts haften bleibt. Den Kuchen auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.
3 Für die Creme Frischkäse mit Mascarpone glatt rühren, den Puderzucker dazusieben und untermischen. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Bis zur Verwendung in den Kühlschrank stellen.
4 Den abgekühlten Kuchen aus der Form nehmen, Backpapier entfernen. Kuchen mit einem Sägemesser oben gerade, dann waagerecht in 4 gleich dicke Scheiben schneiden.
5 Böden gleichmäßig dick mit der Creme bestreichen und zu einer Torte zusammensetzen. Heidelbeeren waschen, trocken tupfen und auf der Torte verteilen. Mit Zuckersternchen dekorieren. Bis zum Servieren kalt stellen.

Allgemeines

SCHWIERIGKEITSGRAD mittelschwer

ZUBEREITUNGSZEIT 45 Minuten plus 60 Minuten Backzeit

ZUTATEN für 1 Springform von 15 cm 0

Partner: