Kürbis-Pilz-Carpaccio mit Belper Knolle

Der Feinschmecker-Kürbisrezepte-KÜRBIS CARPACCIO

Zutaten

Zutaten für 4 Personen

  • 400 g Buttermut-Kürbis (nur den schmalen, kernlosen Teil)
  • 200 g kleine Kräuterseitlinge oder Steinpilze
  • 50 g ungeschälte Mandeln
  • 1 Teebeutel Kamillentee
  • 1 Biozitrone
  • 1-2 EL Agavendicksaft
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 3 EL Rapsöl
  • 1 EL Kürbiskernöl
  • Belper Knolle (würzige Käsekugel zum Hobeln) oder Pfeffer-Pecorino

Zubereitung

  1. Den Kürbis schälen und quer in 1–2 mm dicke Scheiben hobeln.
  2. Kräuterseitlinge putzen, mit Küchenpapier abtupfen und in möglichst dünne Scheiben hobeln. Kürbis- und Pilzscheiben auf 4 Tellern ausbreiten.
  3. Mandeln der Länge nach in Scheiben schneiden, in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und auf einem Teller erkalten lassen.
  4. Den Tee mit 100 ml kochendem Wasser übergießen, 10 Minuten ziehen lassen. Den Teebeutel ausdrücken, den Tee auf 50 ml einkochen.
  5. Die Zitrone heiß abwaschen, trocken reiben und etwa ¼ der Schale fein reiben. Die Zitrone halbieren und auspressen.
  6. Den Tee mit Zitronenschale, 1–2 EL Zitronensaft, Agavendicksaft, Salz und Pfeffer verrühren. Die Öle unterrühren. Die Marinade abschmecken, auf das Carpaccio träufeln und mit Mandeln bestreuen.
  7. Vor dem Servieren dünne Scheiben Belper Knolle auf das Carpaccio hobeln.