Jakobsmuscheln mit Spargel-Salat, Passionsfrucht und Vanille

Spargel-Rezepte_Jakobsmuscheln

Zutaten

  • 6 - 8 weiße Spargelstangen
  • 6 - 8 grüne Spargelstangen
  • Salz
  • 2 Passionsfrüchte
  • 1 Vanilleschote
  • 8 - 12 kleine bis mittelgroße ausgelöste Jakobsmuscheln
  • 6 EL Olivenöl
  • 4 - 5 Zweige Zitronenthymian
  • 2 - 3 zerdrückte Knoblauchzehen
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Zucker
  • 3 - 4 EL Cognac
  • 100 ml Passionsfruchtsaft (Fertigprodukt)
  • 50 g kalte Butter
  • Außerdem: Eiswürfel

Zubereitung

  1. Weißen Spargel schälen. Von allen weißen und grünen Stangen das holzige Ende wegschneiden. Spargelstangen der Länge nach halbieren und etwa 4 Minuten in kochendem Salzwasser vorgaren. Dann in eiskaltem Wasser (mit Eis- würfeln) abschrecken.
  2. Passionsfrüchte halbieren, Fruchtmark mit einem Löffel auskratzen.
  3. Vanilleschote der Länge nach halbieren, Vanillehälften nochmals quer halbieren.
  4. Jakobsmuscheln kalt abbrausen, trocken tupfen und in 2 EL heißem Olivenöl zusammen mit Zitronenthymian und Knoblauch in einer beschichteten Pfanne auf beiden Seiten jeweils 2 Minuten scharf anbraten. Dabei mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Jakobsmuscheln aus der Pfanne nehmen. Spargelstangen mit Vanille und 1 EL Olivenöl in die Pfanne geben und darin 2 bis 3 Minuten braten. Dabei mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen und gelegentlich wenden.
  6. Jakobsmuscheln und Spargel auf Teller verteilen.
  7. Den Bratansatz mit Cognac und Passionsfruchtsaft ablöschen, dann das Passionsfruchtmark hinzufügen und alles etwa 1 Minute leise köcheln lassen.
  8. Danach die Pfanne vom Herd ziehen. 3 EL OIivenöl und die Butter nach und nach unterrühren. Mischung abschmecken und über Spargel und Muscheln träufeln und servieren.

Kochzeit: 40 Minuten
Gesamtzeit: 40 Minuten