Crostini mit Erbsencreme, Burrata und Speckbutter

Antipasti-Rezepte_Crostini

Zutaten

  • 150 g Erbsen
  • Salz
  • 1 - 2 Zweige Minze
  • 1 Zitrone (Saft auspressen)
  • 6 - 7 EL Olivenöl
  • Zucker
  • Cayennepfeffer
  • 150 g Burrata
  • 50 g klein gewürfelter Speck
  • 50 g Butter
  • 12 Scheiben Baguette

Zubereitung

  1. Erbsen 5 Minuten in kochendem Salzwasser garen, anschließend abgießen und kalt abschrecken.
  2. Erbsen mit gezupfter Minze, Zitronensaft und 4 Essl. Olivenöl in einem Mixer fein pürieren. Creme mit Salz, Zucker und Cayennepfeffer würzig abschmecken.
  3. Burrata in kleine Stücke zupfen. Speckwürfel in einer Pfanne mit Butter goldbraun und knusprig braten und warm halten.
  4. Brotscheiben mit restlichen 2–3 Essl. Olivenöl beträufeln und unter dem heißen Back­ofengrill von beiden Seiten goldbraun rösten.
  5. Erbsen-Creme auf die gerösteten Brotscheiben verteilen. Jeweils zunächst etwas Burrata darauf verteilen, dann alles mit der noch lauwarmen Speck-Butter beträufeln und möglichst frisch servieren.

Vorbereitungszeit: 35 Minuten
Gesamtzeit: 35 Minuten