Chorizo-Bohnen-Eintopf

Chorizo_Bohnen_Eintopf

VORRÄTE:

CHORIZO • OLIVENÖL • WEISSE BOHNEN • KNOBLAUCHZEHEN • GETROCKNETE CHILI • ROSMARIN • EINGELEGTE PAPRIKA • GEFLÜGEL- ODER GEMÜSEBRÜHE

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN:

  • 200 g feste Chorizo
  • 2 EL Olivenöl
  • 800 g große weiße Bohnen aus der Dose (Abtropfgewicht 490 g)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 getrocknete Chilischote
  • 1 Rosmarinzweig aus dem Kräutertopf
  • 800 g Geflügel- oder Gemüsebrühe
  • 2 Gläser eingelegte gemischte Paprika (à 280 g)
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

ZUBEREITUNG:

  1. Chorizo schräg in 5 mm dünne Scheiben schneiden. Eine Pfanne erhitzen und die Scheiben nach und nach in Olivenöl knusprig braten, aus der Pfanne heben und beiseitelegen.
  2. Bohnen auf ein Sieb gießen, kalt abbrausen und abtropfen lassen. Knoblauchzehen schälen und fein hacken.
  3. In einem Topf Bohnen, Knoblauch, Chili, Rosmarin und Geflügelfond zum Kochen bringen. 15 Minuten leise köcheln lassen.
  4. Paprika abtropfen lassen und mit der Chorizo hinzufügen, den Eintopf weitere 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in tiefen Tellern servieren. Nach Belieben mit Rosmarinnadeln bestreuen.

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Gesamtzeit: 30 Minuten