Cannoli Rezept – sizilianische Cremerollen | DER FEINSCHMECKER

Cannoli mit Ricotta-Erdbeer-Füllung

Zutaten

Für die Cannoli

75 g
flüssige Butter
25 g
Zucker
1
Ei
50 ml
Marsala
250 g
Mehl
1 Prise
Zimtpulver
1 Prise
Salz
750 ml
Öl zum Frittieren
Öl zum Einstreichen der Formen

Für die Füllung

500 g
Ricotta
200 g
Marzipanrohmasse
200 g
Erdbeeren
150 ml
Schlagsahne
1-2 TL
Schale einer abgeriebenen Bio-Zitrone
Mark einer Vanilleschote
50 g
Puderzucker

Zubereitung

Vorbereitungszeit: 60 Minuten
Kochzeit: 60 Minuten
Schwierigkeitsgrad: mittel
1 Für die Cannoli flüssige Butter mit Zucker, Ei, Marsala, Mehl und je 1 Prise Zimt und Salz in eine Küchenmaschine geben und zu einem ge­schmeidigen Teig verarbeiten. Diesen in Klarsichtfolie ge­wickelt 2 Stunden kalt stellen.
2 Inzwischen für die Füllung den Ricotta in einem Sieb ab­ tropfen lassen. Marzipan fein raspeln. Erdbeeren waschen, putzen und klein würfeln. Sahne steif schlagen.
3 Den abgetropften Ricotta mit geraspeltem Marzipan, Zi­tronenschale, Vanillemark und Puderzucker in eine Schüssel geben und mit einem Schnee­besen gründlich verrühren. Erdbeeren und geschlagene Sahne unterheben, Masse in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen.
4 Den Teig aus der Folie wickeln und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche etwa 3 mm dünn ausrollen. Dann in etwa 12 Quadrate (à 10 cm Kantenlänge) schneiden.
5 Das Eigelb mit 1 EL Wasser verquirlen. Die Cannoli­-Formen leicht einfetten, die Teigquadrate um die Formen legen, sodass die Spitzen überlappen. Die Teigenden mit etwas Ei bestreichen und leicht andrücken.
6 Öl in einem hohen Topf auf etwa 170 Grad erhitzen. Die mit Teig umwickelten Formen portionsweise mit einer Schaumkelle ins Öl geben und in etwa 2 Minuten schwimmend darin goldbraun ausbacken. Mit einer Schaum­kelle herausheben und auf Küchenpapier abtropfen las­sen. Die Formen vorsichtig herausziehen und die Cannoli vollständig auskühlen lassen.
7 Die gebackenen Teigrollen mit der Creme füllen, auf einer Platte anrichten und mit Puderzucker bestäuben.

Bitte beachten

Sie benötigen für das Cannoli-Rezept spezielle Cannoli-Formen, um die Sie den Teig herumlegen können. Diese sind erhältlich übers Internet.

Zudem sollten Sie die Füllung der Cannoli mit einem Spritzbeutel inklusive großer Lochtülle einfüllen – das ist am einfachsten und kostet am wenigsten Zeit.

Partner