Landessieger - Die besten Metzger in Deutschland

Regionale Rassen liegen im Trend. Die Tradition wird mit Hausmacher Produkten hochgehalten.

Die besten Metzger Deutschlands- Der Feinschmecker-Landessieger

Landessieger Bremen

Fleischerei Karl Safft
Der Traditionsmetzger im „Viertel“, Bremens Szenebezirk, ist ein Garant für Qualität. Er bezieht sein Fleisch von kleinen Höfen aus der Region.

 

Landessieger Schleswig-Holstein

Fleischerei Holst, Rieseby
Über dem Laden­geschäft steht „Das Haus der Köstlichkeiten“ – und diesem Anspruch wird man mit Wild aus eigener Jagd und Wurstspezialitäten gerecht.

 

Landessieger Hamburg

Fleischerei Radbruch
Hervorragende Schinken, Fleischwurst- und Salamisorten aus eigener Herstellung und eigener Schlachtung, das ist in Hamburg selten.

 

Landessieger Niedersachsen

Fleischerei Hollmann, Scheeßel
Bestes aus der Region: Aus dem Ort selbst stammen die Bentheimer Schweine, die Black-Angus-Rinder aus Rotenburg und die Hähnchen aus Hemslingen.

 

Landessieger Nordrhein-Westfalen

Feinkostfleischerei Hidding, Münster
Das Familien­­unternehmen mit Stammsitz in Nordwalde betreibt acht Fleischereifach­geschäfte in Münster und im Münsterland.

 

Landessieger Rheinland-Pfalz

Metzgerei David, Worms
Die „Hall of Beef“ ist einmalig. Dazu gibt es eine begehbare Reifekammer, Kurse und Tastings runden das außergewöhnliche Angebot dieser Metzgerei ab.

 

Landessieger Hessen

Metzgerei Waibel, Frankfurt
Hessische Köstlichkeiten sind so schmackhaft wie die geräucherten Blutwürstchen mit Chili oder Waibels tradi­tioneller Knochenschinken.

 

Landessieger Saarland

Metzgerei Schwitzgebel, Homburg
Den Traditionsbetrieb von 1862 führt Dieter Schwitzgebel in fünfter Generation. Großen Wert legt er dabei auf die regionale Herkunft der Tiere.

 

Landessieger Baden-Württemberg

Albmetzgerei Failenschmid, St. Johann
Fleisch von Tieren aus dem Biosphärengebiet Schwäbische Alb sowie vom seltenen Albbüffel und dem Alblinsenschwein.

 

Landessieger Bayern

Metzgerei Lutz, Pöcking
100 Wurstsorten und 15 verschiedene Bratwürste, alles Fleisch stammt aus einem Umkreis von 45 Kilometern – das Wagyu etwa aus Heretsried im Wittelsbacher Land.

 

Landessieger Sachsen

Fleischerfachgeschäft Popella, Aue
Christin Popella überrascht mit immer neuen Kreationen wie „crispy bacon“, mediterranen Würzungen oder hausgemachten Burgerpattys.

 

Landessieger Thüringen

Schraps Fleisch- und Wurstwaren, Gera
Der schöne, lichtdurchflutete Laden präsentiert in der Verkaufstheke ein breites Angebot Thüringer Klassiker.

 

Landessieger Sachsen-Anhalt

Landschlachterei Ferchland, Ferchland
Eigene Limousin- und Charolais- Rinder beweiden die Elbwiesen der Schlachterei, in der „selbst­verständlich“ eigenhändig geschlachtet wird.

 

Landessieger Berlin

Erchinger Fleisch und Wurstmanufaktur
Neuer Star unter den Metzgern in Berlins Osten ist Jörg Erchinger. Mit Volldampf hat er die von ihm 2013 übernommene Traditions­fleischerei vorangebracht.

 

Landessieger Brandenburg

Fleischerei Buttgereit, Potsdam
Sämtliche Wurstsorten sind noch immer selbst gemacht. Markenzeichen ist die korkenzieherähnlich gedrehte Kringelwurst.

 

Landessieger Mecklenburg-Vorpommern

Fleischerei Timm, Bad Doberan
Im Mittelpunkt stehen Tradition und Handwerk. Fleisch liefern Höfe aus der Region, die die Timms lange kennen.

Alle 500 Metzger finden Sie unter diesem Link.