Milchreis-Tiramisu Törtchen mit Amarena-Kirschen

Zutaten

Für den Milchreis

250 ml
Vollmilch
Mark von ½ Vanilleschote
fein abgeriebene Schale von ½ Biozitrone
75 g
Zucker
50 g
Milchreis
125 g
zimmerwarmer Mascarpone

Für die Böden

125 g
Butter
75 g
Zucker
2
Eier
125 g
Mehl
1 TL
Backpulver
1 EL
Kakao
125 ml
Milch
Muffinförmchen aus Papier

Für die Garnitur

4 EL
Amaretto
75 ml
kalter Espresso
150 g
Amarena-Kirschen (Fertigprodukt oder selbst hergestellt, siehe TIPP)

Zubereitung

1 Milch mit Vanillemark, Zitronenschale und Zucker aufkochen. Reis hinzufügen, untermischen und bei mittlerer Hitze offen in etwa 20 Minuten weich garen. Dabei regelmäßig mit einem Spatel umrühren. Topf vom Herd nehmen, Milch-reis in eine Schüssel umfüllen und zugedeckt abkühlen lassen.
2 Inzwischen für die Böden Ofen auf 180 Grad vorheizen. Butter und Zucker mit einem Handrührgerät in etwa 5 Minuten schaumig schlagen. Eier nach und nach unterrühren.
3 Mehl mit Backpulver und Kakao mischen, darübersieben und unterrühren. Dann die Milch unterheben.
4 Papierförmchen zu zwei Dritteln mit dem Teig füllen, Muffins im heißen Ofen etwa 25 Minuten backen. Danach erkalten lassen.
5 Mascarpone und abgekühlten Milchreis gründlich vermischen. Amaretto und Espresso miteinander verrühren und großzügig auf die abgekühlten Böden träufeln. Milchreis-Mix darauf verteilen und mit den Kirschen belegen.

Tipp

1 TIPP: Amarena-Kirschen lassen sich mit frischen Kirschen gut selbst herstellen. Dafür etwa 500 g frische Kirschen waschen und entsteinen. Mit 120 g Zucker in einen Topf geben. Unter Rühren bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten köcheln, bis der Zucker geschmolzen ist und sich Kirschsaft gebildet hat. Dann das Ganze 10–12 Minuten sirup-artig einköcheln lassen. Abschließend mit etwas Limettensaft, etwa 2–3 EL Amaretto und Vanillearoma verfeinern und nochmals etwa 10 Minuten köcheln. Die Kirschen mit dem Sirup in saubere Twist-off-Gläser füllen und ver-schließen. Kühl und dunkel lagern.

Partner: