Mandelstangerl

Zutaten

  • 200 g Mehl
  • 100 g Puderzucker
  • 10 g Backpulver
  • 100 g Butter
  • 1 Ei
  • etwas Vanilleschotenmark
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Mandelblättchen
  • 20 g Zucker
  • 2 Eiweiß
  • 200 g rote Johannisbeerkonfitüre
  • 200 g Zartbitterschokolade

Zubereitung

  1. Für den Teig das Mehl mit dem Puderzucker und dem Backpulver vermischen.
  2. Die restlichen Zutaten hinzufügen und zu einem Teig kneten. Den Teig im Kühlschrank 1 Stunde ruhen lassen.
  3. Mandelblättchen in feine Stifte schneiden und mit dem Zucker vermengen.
  4. Den Teig etwa 2–3 mm dick ausrollen und in Rechtecke (5 x 2 cm) schneiden. Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit dem Eiweiß bestreichen.
  5. Die Kekse mit dem Mandel-Zucker-Gemisch bestreuen und bei 180 Grad Umluft goldgelb backen.
  6. Auskühlen lassen und je 2 Stangerl mit roter Johannisbeerkonfitüre bestreichen und zusammendrücken.
  7. Schokolade in einer Schlagschüssel über einem Wasserbad schmelzen. Zum Schluss die Enden in die Schokolade tunken.

Stefan Leitner „Bareiss", Baiersbronn