Hühnerbrust mit Rotkohlsalat und Süßkartoffelpüree

Hühnerbrust mit Rotkohlsalat und Süßkartoffelpüree

Zutaten für 4 Personen

ROTKOHLSALAT

  • 400 g Rotkohl
  • 1 knappe Handvoll Meersalz
  • 80 ml Orangenessig
  • 2 EL klarer Honig
  • 90 ml kalt gepresstes Rapsöl
  • 1 Spritzer Limettensaft
  • 80 g geröstete Sonnenblumenkerne

SÜSSKARTOFFELPÜREE

  • 600 g Süßkartoffeln
  • Salz
  • 50 g Butter
  • 150 ml Milch
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Saft und abgeriebene Schale von einer Biolimette
  • 1/2 Bund grob gehackter Koriander

HONIG-GEWÜRZ-LACK

  • 4 EL klarer Honig
  • 1 EL Sojasauce
  • je 1 Msp. gemörserte Koriandersamen und Kardamomkapseln
  • 1 Msp. 5-Gewürz-Pulver (Five Spices; alternativ 1 Prise Zimt, Kreuzkümmel und Cumin)

HUHN

  • 4 Maishähnchenbrüste à 220 g (mit Haut, ohne Knochen)
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Olivenöl

Zubereitung

ROTKOHLSALAT

  1. Rotkohl putzen, in sehr feine Streifen schneiden und mit einer knappen Handvoll Meersalz kräftig vermengen, dabei am besten Gummihandschuhe anziehen (färbt!). Etwa 20 Minu­ten ziehen lassen.
  2. Dann mit Orangenessig, Honig, Rapsöl und Limettensaft gut abschmecken. Mit Sonnen­blumenkernen mischen und erneut 10 Minuten ziehen lassen. Vor dem Servieren nochmals abschmecken.

SÜSSKARTOFFELPÜREE

  1. Süßkartoffeln schälen und in Stücke schneiden. In Salz­wasser in etwa 15 Minuten weich kochen, danach abgießen und im Topf bei mittlerer Hitze ausdämpfen.
  2. Kartoffeln durch eine Presse drücken und mit Butter und Milch zu einem glatten Püree rühren. Mit Salz, Pfeffer, Limettensaft und -­schale gut ab­ schmecken. Vor dem Servieren mit Koriander bestreuen.

HONIG-GEWÜRZ-LACK

  1. Den Honig mit der Sojasauce einmal kräftig aufkochen und dann vom Herd ziehen. Wenn die Masse auf Raumtemperatur abgekühlt ist, die übrigen Gewürze unterziehen.

HUHN

  1. Ofen auf 160 Grad vorheizen. Die Hühnerbrüste rundherum mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne in ein wenig Olivenöl von beiden Seiten etwa 3 Minuten anbraten.
  2. Die Hautseite mit dem Honig­-Gewürz-­Lack einpinseln und die Hühnerbrüste im Backofen in etwa 8 Minuten fertig garen.
  3. Die Hühnerbrüste längs halbieren, auf 4 vorgewärmten Tellern anrichten. Das Süß­kartoffelpüree und den Rotkohl­salat dazugeben.

Nach Belieben mit Kräutern oder kleinen Salaten anrichten. Wir geben noch eine kräftige Jus hinzu, diese darf auch gern vom Rind sein.