Tipps für den Urlaub auf den Balearen

Mit unseren Empfehlungen wird der Urlaub auf den Inseln unvergesslich!

Tipps für den Urlaub auf den Balearen

Sie denken über Sommerferien auf den Balearen nach? Wir raten Ihnen dazu! Hier sind unsere Empfehlungen für Übernachtungen und Restaurants auf den Inseln Menorca, Mallorca, Ibiza und Formentera.

Menorca : Die authentische Schwester

Menorca steht traditionell im Schatten der großen Schwesterinsel Mallorca, wird deshalb auch "die Kleine" genannt. Aber vor allem ist die balearische Insel eins – authentisch. Auch in der Küche. "Auf Menorca wurde immer schon gut gegessen, und weil wir nie Massentourismus hatten, hat das Niveau der heimischen Küche zu keiner Zeit gelitten und daher auch nicht die Wertschätzung dafür.", sagt David Vidal, Touristiker und bekennender Gourmet.

Unsere Empfehlungen für Hotels:

Torralbenc
Einst Bauernhof, heute Ferienanlage mit allem Komfort, umgeben von Weinbergen.

Casa Ladico
Elegantes Boutiquehotel im historischem Zentrum.

Alcaufar Vell
Hier übernachten Sie in einem jahrhundertealten Herrenhaus.

Es Ventalls
Villa an der Südküste mit großem Pool und Platz für bis zu 18 Personen. Genaue Adresse auf Anfrage.

Unsere Restaurantempfehlung:

Es Tast de na Sílvia
Direkt neben der Kathedrale in der Altstadt von Ciutadella setzt Sílvia Anglada auf Slow Food, geliefert von 30 örtlichen Produzenten.