Sizilianischer Salat mit Langustinen, Fenchel und Oragenfilets

sizilianischer-salat-mit-langustinen

Allgemeines

Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutan für 4 Personen

Weintipp

Gut passt der 2004er Ramí der Azienda Agricola COS, Sizilien, mit einem feinen mineralischen Bouquet, das an eine Meeresbrise erinnert. Es handelt sich um eine Cuvée aus Insolia und Grecanico, zwei lokalen weißen Rebsorten.

Zutaten

  • 2 geputzte, in dünne Scheiben geschnittene große Fenchelknollen
  • 1 in dünne Scheiben geschnittene kleine weiße Zwiebel
  • gehäutete Filets von 3 Orangen
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Weißweinessig
  • 3 EL sizilianisches Olivenöl
  • 12 Langustinen (Kaisergranat) ohne Schale

Zubereitung

  1. Fenchel und Zwiebel in kochendem Wasser 1 Minute blanchieren, in Eiswasser abschrecken, abtrocknen. Mit den Orangenfilets mischen.
  2. Salz und schwarzen Pfeffer mit Essig verrühren, mit 2 Essl. Olivenöl zu einer Vinaigrette aufschlagen. Über die Fenchel-Zwiebel-Orangen-Mischung geben.
  3. Langustinen in 1 Essl. Olivenöl glasig (30 Sekunden pro Seite) anbraten. Salzen.
  4. Salat auf vier Teller verteilen. Mit je drei Langustinen garnieren.