Brownies

brownies-mit-salted-caramell-und-erdnuessen

Allgemeines

SCHWIERIGKEITSGRAD mittelschwer

ZUBEREITUNGSZEIT 45 Minuten plus 4 Stunden Kühlzeit

ZUTATEN für 1 Backform von 20 x 25 cm (24 kleine Stücke)

Zutaten

BROWNIE

  • 200 g Zartbitterschokolade 70 %
  • 150 g Butter
  • 4 Eier
  • 100 g Zucker
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Rum (nach Belieben)

KARAMELL

  • 150 ml Sahne
  • 100 g Butter
  • 300 g Zucker
  • Zuckerthermometer

DEKO

  • 100 g geröstete Erdnüsse
  • Fleur de Sel

Zubereitung

  1. Ofen auf 160 Grad vorheizen. Die Backform mit Backpapier auslegen.
  2. Schokolade grob hacken und mit Butter in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen.
  3. Eier mit Zucker etwa 5 Minuten lang schaumig schlagen. Dann zuerst Mehl und Rum unter den Eischaum rühren, danach die flüssige Schoko-Butter-­Mischung unterrühren.
  4. Teig in die Form füllen und im Ofen etwa 25 Minuten backen. Anschließend den Brownie etwa 1 Stunde vollständig abkühlen lassen.
  5. Für den Karamell Sahne und Butter in einen kleinen Topf geben und so lange erhitzen, bis die Butter vollständig geschmolzen ist.
  6. Zucker mit 100 ml Wasser in einem sauberen Topf verrühren und bei starker Hitze so lange kochen, bis der Karamell eine schöne goldbraune Farbe und eine Temperatur von 175 Grad hat.
  7. Topf vom Herd nehmen, Sahne­-Butter­-Mix nach und nach unter den Karamell rühren. Topf zurück auf den Herd stellen und das Ganze noch weitere 6–8 Minuten unter ständigem Umrühren kochen lassen, bis die Konsistenz dicklich ist.
  8. Karamellcreme etwas abkühlen lassen, dann auf den abgekühlten Brownie in der Form gleichmäßig verteilen.
  9. Erdnüsse grob hacken und gleichmäßig zusammen mit Fleur de Sel darüberstreuen. Form für 3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Anschließend den Brownie in kleine Stücke schneiden.