Die besten Cafés und Röstereien in Deutschland

Ergebnisse filtern
Andere Filter
Patisserie Pretzel – Das Café am Dom
K R Q
K Terrasse und/oder Garten vorhanden
R EC-Zahlung möglich
Q Kreditkartenzahlung möglich

Im Schatten des Doms ist der sehr gut geführte Familienbetrieb der Brüder Pretzel ein Magnet für alle Generationen. Ob im klassisch gemütlichen Gastraum oder auf der großen Terrasse, gedeckte Apfeltorte, gebackener Käsekuchen, Frankfurter Kranz oder Schwarzwälder Kirsch schmecken nach bestem Handwerk und erlesenen Zutaten. Wer zum ersten Mal in dem schönen historischen Haus einkehrt, sollte die Torte mit Rheingauer Rieslingcreme probieren oder den Rheingauer Domgugel mit gereiften Rosinen in Rieslingweinbrand, Marzipan und weißer Schokolade. Lecker und saftig!

Bischof-Blum-Platz 8, 65366 Geisenheim
+49 (0) 6722 4025238
www.patisserie-pretzel.de
Wessinger Hotel Restaurant Café
K R Q
K Terrasse und/oder Garten vorhanden
R EC-Zahlung möglich
Q Kreditkartenzahlung möglich

Seit mehr als 100 Jahren wird bei Wessingers gebacken: feine Tartelettes, klassische Blechkuchen und Torten, dazu Gebäck sowie tolle Pralinen. Unbedingt probieren: „Barcelona“ mit spanischer Vanillecreme auf Mandelbiskuit mit Schokostückchen und Ganache, die Chef-Torte überzeugt mit dunkler Schokosahne, Ananas und einem Schuss Rum, die Rührkuchen (allen voran: Orange) sind hier besonders saftig. Auch Hotel und Restaurant werden weithin geschätzt. Mit ihren Wewe-Cafés in Frankfurt und auf der Büchereibrücke in Bad Vilbel haben die Geschwister Alexander Wessinger und Wiebke Gomez flotte Bistro-Cafés eröffnet. Dort werden Kuchen, Torten, Gebäck und kleine Gerichte serviert.

Alicestr. 2, 63262 Neu-Isenburg
+49 (0) 6102 8080
www.wessinger.com
Comame
K R Q
K Terrasse und/oder Garten vorhanden
R EC-Zahlung möglich
Q Kreditkartenzahlung möglich

Unter der Woche wird in der Rösterei im Gewerbegebiet geröstet, getestet und verpackt, dazu werden Online-Bestellungen bearbeitet. Sonntags ist sie zwischen 14 und 18 Uhr für den Direktverkauf geöffnet. Dann können die Kunden ihre Lieblingsbohnen für diverse Zubereitungsmethoden aus wählen. Außerdem können sie Kaffee trinken: in der Halle oder davor. Dazu gibt es Kuchen aus Quanah Schotts Patisserie der Extraklasse: über Zimtschnecken oder hausgemachte Kuchen, wie Apfel-Heidelbeer-Kuchen oder Valrhona-Kuchen. Das Ambiente: Industriecharakter mit Kaffeeduft. Ramon Bachmann, der die Rösterei 2018 gründete, röstet die Sorten viel heller als in der Industrie, „nicht so dunkel, wie das mal früher war“. Er möchte auch Fruchtigkeit und Säure herausarbeiten. Er setzt auf Nachhaltigkeit und faire Preise, der Erfolg gibt ihm Recht: Auf den Märkten bilden sich vor seinem Kaffeemobil, einem alten Peugeot-Lieferwagen, lange Schlangen von Kunden mit einem Espresso oder einem Filterkaffee in der Hand, nicht selten mit einem Päckchen als Vorrat für zu Hause. Auch hier stimmt die Beratung: Wenn man seine Vorliebe kennt und nennt, wird einem die passende Sorte angeboten, sei es die Filtermischung Saarvoir oder Guapa, ein Blend für Espresso oder Americano geeignet, gern auch mit Haferdrink. Die Röstungen werden in verschiedenen Größen von 120 Gramm bis ein Kilo angeboten. Montag bis Samstag auch in der Kappenstraße 3 in Saarbrücken.

Im Pottaschwald 1-3, 66386 St. Ingbert
+49 (0) 163 1537661
www.comame.de
Kaffee-Rösterei Moha
K R Q
K Terrasse und/oder Garten vorhanden
R EC-Zahlung möglich
Q Kreditkartenzahlung möglich

Mannheims Platzhirsch in Sachen Kaffee, mit zwei Filialen in den Planquadraten, nach denen die Stadt aufgeteilt ist. Die zentrale Rösterei in F2 8 bietet ein Café mit urbanem Chic und guter Auswahl an Gebäck und Obstkuchen von der Konditorei Blum. Aus dem riesigen Sortiment ragen einige Raritäten heraus, wie Panama Poquete, der „Glory Hallelua“ aus dem Regenwald Kameruns und als Seltenheit der chinesische Kaffee aus dem Yunnan-Gebirge, mit allerdings nicht sehr auffälligen Karamell- und Nussnoten. Zuverlässig gut schmeckt die „Mannheimer Melange“, ein Blend verschiedener Hochland-Arabicas. Filiale in P3 8-9 und Röster-Showroom in Mannheim-Mallau.

P3 8-9, 68161 Mannheim
+49 (0) 621 43633666
www.mohakaffee.de
Café am Museum
K R
K Terrasse und/oder Garten vorhanden
R EC-Zahlung möglich

Das Café im Zentrum der Altstadt, wenige Schritte vom Dom, wirkt modern-elegant und geradezu großstädtisch, mannsgroße Amphoren sind Blickfang. Die Qualität von Kaffee und Kuchen bei Dario Tolone überzeugt: Zum Flat White oder heißem Kakao genießt man Johannisbeer-Rahm-Torte oder Käsekuchen mit Pfirsich, Erdbeerkuchen oder Louvre-Torte mit Schokomousse-Füllung. Dazu gibt’s Salate, Bowls und Toast in großer Auswahl, after work auch Wein und Cocktails. Hübsche, palmengesäumte Terrasse.

Steingasse 2, 67346 Speyer
+49 (0) 6232 8544333
In jeder Hinsicht perfekt
Küche und Service herausragend, Ambiente und Komfort außergewöhnlich
Exzellente Küche, sehr guter Service, Komfort und Ambiente bemerkenswert
Sehr gute Küche, guter Service, angenehmes Ambiente, komfortabel
Gute Küche, ansprechendes Ambiente
Solide Küche, sympathisches Lokal
Bewertung ausgesetzt