Die besten Restaurants in Deutschland 2022

Alle Lokationen anzeigen
Bewertung mindestens
PLZ-Bereich
Weitere Filter
Victor's Fine Dining by Christian Bau
H K M N R Q

Konzept: Gourmetziel der Extraklasse im pittoresken Schlösschen hoch über der Mosel; Christian Bau entfaltet in seinen Menüs (€ 238-295) als einer der führenden deutschen Köche sein ganz eigenes Geschmacksuniversum. Küchenstil: Eine Parade aufwendig und kunstvoll gearbeiteter Häppchen und Amuse-Bouches – von Saba-Makrele mit aufgeschlagener Crème Cru bis zum Wagyu-Tatar mit Aal auf Nori-Tartelette – stimmt auf das Menü „Paris–Tokio“ ein. Es steht symptomatisch für Baus Werdegang vom Adepten der französischen Küche zum kulinarischen Japankenner. Der Chef ist nicht nur ein akribischer Handwerker und sensibler Aromenjongleur, er verbringt auch viel Zeit damit, den besten Lebensmitteln nachzuspüren – kaum irgendwo in Deutschland werden Luxusprodukte aus Frankreich und Japan in ähnlicher Ballung und Güteklasse aufgetischt. Symptomatisch kommt das als „Japanese Raw Bar“ zur Geltung, eine in drei Gängen servierte Hommage an das Meer – von der exzellenten Auster mit Eis von rotem Shiso über ein bildschönes Arrangement von Hamachi, Muscheln und Meereskräutern mit Kaviar und Seeigel-Eis bis zum Balfegó-Thunfisch mit Trüffel und begleitendem Süppchen. Erstklassig auch rote Gamberoni mit Karotte, Maracuja und tiefgründiger Korianderbisque. Baus Miyazaki-Beef mit dekonstruierter Ratatouille und Sardellencreme samt schwarzen Bohnen ist schon fast ein Klassiker und begeistert nicht nur mit der überragenden Fleischqualität, sondern auch in puncto Optik. Wein: Gereifte Rieslinge von Saar und Mosel, darunter etliche Raritäten, machen den Schatz des bestens bestückten Weinkellers aus; Nina Mann berät ebenso sympathisch wie kompetent aus einer Karte mit rund 700 Positionen. Atmosphäre: Im angenehm zurückhaltend dekorierten Saal mit den weit auseinander stehenden runden Tischen, dezent fernöstlichen Elementen und Lederdrehsesseln ist für das Wohlergehen der Gäste bestens gesorgt. Fazit: Rundum-Genusserlebnis und kulinarische Bildungsreise für Connoisseurs.

Schlossstr. 27-29, 66706 Perl
+49 (0) 6866 79118
Do-Fr abends, Sa, So mittags und abends geöffnet
Menüs € 238 - 295
In jeder Hinsicht perfekt
Küche und Service herausragend, Ambiente und Komfort außergewöhnlich
Exzellente Küche, sehr guter Service, Komfort und Ambiente bemerkenswert
Sehr gute Küche, guter Service, angenehmes Ambiente, komfortabel
Gute Küche, ansprechendes Ambiente
Solide Küche, sympathisches Lokal
Bewertung ausgesetzt
Partner