Promotion Happy Wine Dining

Wein und Mineralwasser sind zwei, die sich perfekt ergänzen. Das passende Wasser bringt den edlen Tropfen erst so richtig zur Geltung. Wie Sie Ihren Wein perfekt in Szene setzen, verrät S.Pellegrino.

S.Pellegrino_620x420

Rot oder Weiß, trocken oder lieblich: Wein ist nicht gleich Wein. Im Gegenteil, oft machen schon kleine Nuancen den Unterschied – und auch ein Mineralwasser wirkt sich auf den Geschmack des Weines aus. Denn was viele nicht bedenken: Hinter Mineralwasser kann sich eine ganz eigene Geschmackswelt verbergen. Hat es beispielsweise einen hohen Calciumanteil, schmeckt es leicht bitter, bei einem hohen Natriumanteil eher salzig, bei einem hohen Magnesiumanteil etwas süßlicher. Je ausgeprägter der Mineralstoffgehalt ist, desto geschmacksintensiver ist das Mineralwasser. Wie die Zusammensetzung der Mineralstoffe im Wasser ist, hängt davon ab, wo es entsteht. Einge Mineralwässer durchfließen über mehrere Jahre tiefe Gesteinsschichten und werden dabei mit Mineralstoffen angereichert, die sich dort befinden. So gewinnt das Wasser seinen einzigartigen Charakter – und seinen Geschmack.

Mineralwasser und Wein – Das perfekte Paar

Zu Wein ist ein neutral mineralisiertes Wasser ideal, weil es den Geschmack des Weins nicht überlagert, sondern dezent hervorhebt. Unser Tipp für ideale Wasser-Wein-Pairings: Servieren Sie zu fruchtigen Rot- und säurearmen Weißweinen ein Mineralwasser mit Kohlensäure – wie zum Beispiel das feinperlige S.Pellegrino. Zu tanninhaltigen Rot- und säurebetonten Weißweinen passt ein Mineralwasser ohne Kohlensäure. So wie Acqua Panna, das mit seiner leicht tonischen Note selbst die zartesten Aromen verstärkt.

Unser Serviertipp fürs perfekte Pairing

Und was gibt es noch zu beachten? Wein muss atmen, Mineralwasser hingegen schmeckt am besten aus einer frisch geöffneten Flasche, direkt am Tisch serviert. Außerdem sollte das Glas feingeschliffen und dünn sein, damit das Wasser möglichst lange kühl bleibt. Die ideale Wassertemperatur: 8 bis 12°C. Lassen Sie es sich schmecken.