Promotion Gefüllter Portobello-Pilz mit Granatapfelkernen

Gefüllter Portobello Pilz BORA

5|5 – Einfach, gesund & schnell kochen mit BORA!

Kochen für Jedermann: einfach, gesund & lecker – und schnell obendrein!

Das ist das 5|5 Prinzip von BORA. Entwickelt für diejenigen, die sich schnell, unkompliziert und trotzdem gesund ernähren wollen. In 5 Minuten Vor- und  Minuten Zubereitungszeit und mit wenig ausgewählten Zutaten schaffen. Sie es, gesunde Gerichte auf den Teller zu zaubern.
Unsere Jungs von BORA – hansgrohe rund um den dreifachen Weltmeister Peter Sagan haben die ersten Rezepte ausprobiert und sind begeistert!
Versuchen Sie es selbst – wir wünschen viel Freude beim Nachkochen und Genießen der neuen 5|5-Gerichte!

Zutaten

  • 2 Portobello-Pilze
  • 150 g Ziegenkäse (oder Feta)
  • 1 Handvoll Walnüsse
  • 1 Handvoll Granatapfelkerne
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • frische Petersilie
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Stiel aus dem Pilz vorsichtig herausdrehen und den Pilzkopf mit der achen Seite nach unten auf eine leicht geölte und auf 220 Grad vorge- heizte Tepan-Kochzone legen. Mit Salz würzen.
  2. Auf der anderen Zone (ohne Öl) die Walnüsse bei 200 Grad kurz rösten.
  3. Währenddessen die Granatapfelkerne aus den Äpfeln lösen (einige für das Garnieren beiseitelegen) und den Käse in Würfel schneiden. Beides in eine Schüssel geben.
  4. Die gerösteten Walnüsse da- zugeben, mit Salz, Pfeffer, Olivenöl, gehackter frischer Petersilie und Zitronen- saft abschmecken.
  5. Die fertigen Portobello-Pilzköpfe vom Tepan-Edelstahlgrill nehmen und auf Tellern anrichten, mit der Käse-Nuss-Granatapfelmasse befüllen und mit den restlichen Granatapfelkernen servieren.