KPM-Service Kollektion b100.2.

KPM-Service Kollektion b100.2.

Art. Nr.: 1351338
2 Mokkatassen Ø 6,8 cm, 6 cm, 2 Untertassen Ø 12,8 cm, 2 Dessertteller Ø 16,5 cm, 1 Mokkakanne Ø 9 cm, 16,5 cm, 1 Tablett 30 x 30 x 1,9 cm, 1 Sahnegießer Ø 7 cm, 6,6 cm, 1 Zuckerschale Ø 9 cm, 5,8 cm, handbemaltes Porzellan.
Exklusives Dejeuner - weltweit auf 10 Service limitiert!

Beschreibung

Dieses umwerfend schöne Porzellan-Service stammt aus dem Traditionshaus der Königlichen Porzellan-Manufaktur Berlin (gegründet 1763) und ist als Hommage an das Bauhaus schlechthin zu verstehen. Nach einer ersten exklusiven Edition in 2020 hat die KPM nun für 2022 ein weiteres Service in neuen Farben aufgelegt, das ebenfalls weltweit nur zehn Mal erhältlich sein wird! Vor 103 Jahren wurde die berühmte Kunstschule, das Bauhaus, gegründet. Das formal ausgewogene Dejeuner in der Halle’schen Form zeigt das 1930 von Marguerite Friedlaender entworfene Mokkaservice neu interpretiert: Klare, akkurat von Hand gezogene Bahnen in Dunkelblau stehen in reizvollem Kontrast zu Linien und Flächen in hellem Blau und zartem Grün. Mit diesem fulminanten Dekor haben die KPM-Meister-Maler und -Malerinnen wahrlich erneut ein Meisterwerk vollbracht. Die ästhetischen und formalen Gestaltungsprinzipien der Bauhaus-Ära haben eindeutig nichts von ihrer Aktualität und Anziehungskraft verloren. Mit diesem Frühstücks- und Kaffee-Service für zwei Personen inklusive Mokkakanne, Zuckerdose, Sahnegießer und Tablett hat die Manufaktur erneut ein hochexklusives Produkt auf den Markt gebracht.