Mural
Hotterstr. 12 80331 München +49 (0) 89 23023186 Webseite www.muralrestaurant.de
Konzept: Urbanes Fine Dining, das mit zahlreichen Ablegern im Stadtbereich arbeitet. Serviert wird ausschließlich ein Neun-Gänge-Menü, auf Vorbestellung auch vegetarisch (€ 155). Küchenstil: Nach dem Weggang von Küchenpartner Johannes Maria Kneip hat Joshua Leise den bisherigen zeitgenössischen Stil konsolidiert: Kurze Garzeiten beim Fisch, kräftige, oft säurebetonte Saucen, gern ein knackiges Element als Topping. Rohe bayerische Zuchtgarnele mit Miso-Mayo als Tartelette, eine gebratene Brioche mit schmelzigem Ochsenmark, Lauch, Kaviar und schwarzem Rettich oder zwei Mini-Maultaschen mit Kalbskopf-Bries-Füllung und Landsberger Huchen-Bottarga – die Region ist Warenkorb, die Welt Inspirator.
Wein: Rund 300 Positionen auf der Karte, doch deutlich mehr im Keller. Stilistisch die wohl progressivste Auswahl der Stadt.
Atmosphäre: Lebhaft! Ein offener Raum aus Glas, Beton und Riffelblech, blanke Tische und eine halb offene Küche, deren Team auch mit serviert. Kulinarische Kontemplation findet man anderswo.
Fazit: Kulinarische Bildungsreise für Fortgeschrittene.