Fischereihafen Restaurant-Chef Rüdiger Kowalke ist verstorben

Ruediger Kowalke (re. Seite) ist verstorben.

Internationale Gößen wie Prinz Charles und Michail Gorbatschow waren schon in dem legendären Fischrestaurant am Hamburger Hafen zu Gast, Angela Merkel fragte Patron Rüdiger Kowalke nach seinem Labskaus-Rezept.

Am vergangenen Sonnabend verstarb der wohl bekannteste Gastgeber der Hansestadt im Alter von 71 Jahren im Kreise seiner Familie an einem langen Krebsleiden. Rüdiger Kowalke hatte die Leitung des "Fischereihafen Restaurants" schon vor vielen Jahren an seine Söhne übertragen, sie pflegen die Tradition und führen sie weiter.

Schlagworte:
  • News