CARLS erweitert sein Angebot um eine Weinbar

CARLS erweitert sein Angebot um eine Weinbar

Ab sofort dürfen sich Hamburger und Gäste in der HafenCity über eine französische Weinbar freuen, die die erfolgreiche CARLS Brasserie und das dazugehörige Bistro ergänzt. Nach dem Vorbild kleiner Weinlokale in Frankreich, erhalten Gäste im ehemaligen Pop-up Restaurant „LOUIS – by Thomas Martin“ nun handverlesene Weine und Spezialitäten von ausgewählten französischen Produzenten und Erzeugern. 

Auf der Weinkarte finden sich Weine von jungen, kreativen Winzern bis hin zu begehrten Tropfen aus der Rhône, dem Burgund oder Bordeaux. Eine Besonderheit ist die Käseauswahl. Die Käserohlinge werden in einem frühen Stadium aus Frankreich importiert. Den Feinschliff erhalten die Rohlinge anschließend in Schleswig Holstein vom Affineur, dem sogenannten Käseverfeinerer, der Firma "Käse Kober", der unter Käsefeinschmeckern hoch geschätzt ist.

Französische Kulinarik und Lebensfreude an der Elbe

Für die Restaurantleitung in der CARLS Weinbar ist die Halbfranzösin Lena Fitoussi verantwortlich. Ab sofort verbindet sie als Gastgeberin in der CARLS Weinbar die Passion zu französischer Küche mit der zur Musik, befindet sich doch die Weinbar vis-à-vis zur Elbphilharmonie. „Ich möchte unseren Gästen einen Ort zum Wohlfühlen bieten, an dem sie tolle Weine von ausgesuchten französischen Weingütern in entspannter Atmosphäre genießen können.“